Lights Out Hot

Nico Steckelberg   01. Mai 2013  
Lights Out

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
17. Mai 2013
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Das Leben ist nicht immer fair. Auch nicht zu jenen, die mit großen Gaben gesegnet sind. Die Norwegische Sängerin Randi Tytingvåg musste das am eigenen Leib erfahren, als sie ihr ungeborenes Kind verlor. Ihre Erfahrungen und Gefühle hat sie in ihrer Musik verarbeitet. Es entstand die E.P. „Lights out“. Ein bitterer, mehrdeutiger Titel, wenn man den Hintergrund der Stücke kennt. Und, ja, es gibt diese düsteren und tränenschweren Momente. Aber es gibt auch Lichtmomente voller Hoffnung.

Deutlich ist auch der Richtungswechsel der neuen E.P. Weniger Jazz und Chanson, dafür mehr Blues und Folk. Der in der Presseinfo gezogene Vergleich zu einer „norwegischen Version einer frühen Norah Jones“ ist recht treffend.

„Lights out“ ist vieles in einem: Warm und trotzdem traurig, dunkel mit Lichtmomenten, gefühlvoll bis zum Schluss und stets höchst authentisch. Mit einer wunderschönen Stimme, die unter die Haut geht und einer Geschichte, die leider keine Geschichte ist.

© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ