Solo Hot

Michael Brinkschulte   01. Juli 2015  
Solo

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
24. April 2015
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Die zwölf Stücke, die dieses Album bereit hält, beweisen das Können des aus Österreich stammenden Musikers, Komponisten und Arrangeurs Simon Frick, der aus seiner Geige Klänge heraus kitzelt, die das Spektrum eines einzigen Instruments bei weitem zu übersteigen scheint. Und doch setzt Frick hier seine Geige in Kombination mit einem Effektgerät ein, um diese Vielfalt an Sounds zu erzeugen. Neben eigenen Kompositionen adaptiert Simon Frick auch Stücke von System of a Down oder Guns N´Roses, um nur zwei zu nennen.
Das Album reicht von druckvollem bis zum minimalistischen Sound, wirkt experimentell und ist zugleich mit mitreißenden Melodien gespickt.
Ein Ein-Mann-Projekt, das überrascht und überzeugt!

© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM