Raumposition Oberon Hot

Michael Brinkschulte   31. Juli 2013  
Raumposition Oberon

Rückentext

2134: „Wenn die Not am Größten ist …“ heißt es in der Präambel der neu gegründeten Raumnotretter, deren Vormann Mark Brandis ist. Ohne Ansehen der Nationalität soll geholfen werden. Viel Zeit, sich in der neuen Einsatzzentrale auf dem Mond einzurichten, haben die Raumfahrer nicht, denn die Sprengung eines Raumschiffes hat in erdnaher Umlaufbahn eine Splitterwolke von tödlicher Geschwindigkeit entstehen lassen. Sie droht, alles zu zerkleinern, was ihr in den Weg kommt. Und so wird Brandis´ erste offizielle Rettungsaktion gleich zur Feuertaufe …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,2

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Die 25. Folge von Mark Brandis setzt durchweg auf eine gute und markante Stimmen. Neben den üblichen Hauptcharakteren findet sich u.a. auch Jürgen Thormann als Pater Connery im 22. Köpfe starken Team.
Im Booklet dieser Folge werden drei Charaktere näher beschrieben, zudem gibt es zusätzliche Informationen zum Problem Weltraumschrott. Auch eine Aufstellung der Sprecher und bisherigen Folgen ist abgedruckt.


Resümee/Abschlussbewertung:

Mit einer fast spürbaren Dramatik hat das Team von Interplanar diese Folge in Szene gesetzt, in der Mark Brandis wieder einmal eine Rettungsmission leiten muss. Der durch die Sprengung eines Raumschiffes erzeugte Regen von Kleinteilen im All bedroht Menschen in Stationen. Mark Brandis, nun nicht mehr bei der VEGA, ist mit seinem Team berufen die Evakuierung zu leiten und muss feststellen, dass nicht alle vorgewarnt wurden. So erweist sich das Unterfangen als fast hoffnungslos.

Eine der spannendsten Folgen, die die Serie zu bieten hat. So hört sich gute Science Fiction an!

© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM