Lautlose Bombe I Hot

Michael Brinkschulte   11. Juli 2012  
Lautlose Bombe I

Rückentext

2131: Cmdr. Brandis´ Halbbruder Jonathan West steht unter Verdacht, mit Verbrechern zu kooperieren, die vor dem Einsatz von biologischen Kampfstoffen nicht zurückschreckt. Trotz deutlicher Indizien glaubt Mark Brandis an dessen Unschuld und versucht, den untergetauchten Mediziner zu finden, bevor der Geheimdienst in eliminieren kann …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Zwanzig Sprecher setzen diese Folge in Szene und leisten dabei beste Arbeit. Unterstützt von Sound und Musik wird eine enge Atmosphäre erschaffen, die den Hörer fesselt.
Im Booklet der Folge findet der Hörer zusätzliche Informationen zu einzelnen Personen und zur ‚Süsswasserkrise‘. Zudem sind alle Sprecher aufgeführt, sowie alle bisherigen Folgen der Serie.

Resümee/Abschlussbewertung:

Mark Brandis ist mit seiner Frau unterwegs in einer unwirtlichen Gegend. Dort passiert das unerwartete. Ruth wird von einem Insekt angegriffen und sie muss schnellstens in die Klinik gebracht werden. Ein Bangen um ihr Leben beginnt.

Diese Folge bietet verschiedene Handlungsstränge, die hervorragend inszeniert und spannungsgeladen ungesetzt wurden. Brandis steht zwischen den Stühlen. Einerseits steht das Leben seiner Frau auf der Kippe, andererseits scheint sein Halbbruder die komplette Menschheit ins Visier genommen zu haben.

Ein spannender Auftakt einer Doppelfolge, die das Einlegen der Fortsetzung in den Player zu legen zu einer Pflicht macht.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ