Die Zeitspule 1 Hot

Michael Brinkschulte   31. Juli 2014  
Die Zeitspule 1

Rückentext

2136: Die Hungersnot ist noch nicht gebannt. Mit strengen Rationierungen versucht die Zentralregierung der Union, die Situation unter Kontrolle zu behalten. Die Raumnotretter sind mangels Ressourcen handlungsunfähig. Mark Brandis ist seinem ehemaligen Vorgesetzten John Harris auf die Venuskolonie gefolgt. Doch dann bringt ein skrupelloser Entführer Brandis in seine Gewalt und schickt ihn auf die Jagd nach einem Schatten aus der Vergangenheit …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Mit 23 Sprechern geht die Reihe um Mark Brandis in die 28ste Runde. Die mit vielen bekannten Stimmen besetzte Folge, wird mit musikalischen wie Soundeffekten bestens unterstützt.
Eine Sprecherliste, sowie eine Folgenaufstellung und eine Begriffserklärung zu Wanderplaneten findet der Hörer im Booklet.


Resümee/Abschlussbewertung:

Die Auseinandersetzung von Mark Brandis mit der Hungersnot tritt in den Hintergrund, als er Opfer einer Entführung und anschließendes Erpressungsopfer wird. Die Folge entwickelt sich stetig spannend fort, greift dabei auf in vorherigen Folgen eingeführte Figuren zurück, die sich weiterentwickeln. Am Ende der Folge, die den ersten Teil einer Doppelfolge darstellt, steht ein plötzliches Ende, das wie ein Cliffhanger fungiert.

Eine solide Folge der Serie, die ein Weiterhören der Fortsetzung zwingend notwendig macht, um die eröffneten Verläufe schlüssig abzurunden.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ