Ein Regenschirm für diesen Tag

Ein Regenschirm für diesen Tag Hot

Christine Rubel   24. September 2015  
Ein Regenschirm für diesen Tag

Hörspiel

Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Es sind die vielen skurrilen Begegnungen eines Schuhtesters für Luxusschuhe (Boris Aljinovic) mit seinen früheren Freundinnen, z.B. Susanne (Inga Busch) oder Doris (Irina von Bentheim) u.v.a., die ihm beim Flanieren durch die Stadt über den Schmerz der grade von seinem Chef Herr Habedank (Ulrich Noethen) ausgesprochenen drastischen Honorarkürzung hinweg helfen. Dabei erfindet er plötzlich eine sensationelle Geschäftsidee, die sein leises ironisches Leben in das Gegenteil verkehren soll. Alles ist vorbereitet, als er zufällig auf einer Party Frau Balkhausen (Irm Hermann) kennenlernt. Nun muss er zeigen, was er wirklich drauf hat... Der Tross der Mitwirkenden zog für die Geschichte unter anderem in die Potsdamer Straßenbahn, in den Park am Gleisdreieck oder ins Einkaufszentrum "Das Schloss" in Berlin-Steglitz - immer im Gepäck den Kunstkopf, in dessen Ohren Mikrophone steckten. Insgesamt 32 Darsteller wirken beim dem Hörspiel mit. Die Kunstkopfstereophonie ist ein Aufnahmeverfahren aus den 1970er Jahren, das aber Mitte der 80er Jahre fast vollständig wieder einschlief. Mikrofone, die links und rechts an einem Kunstkopf befestigt sind, nehmen ein vollständig räumliches Klangbild auf. So sind später beim Hören über normale Kopfhörer nicht nur Stereo-Effekte wie rechts und links, sondern auch Richtungen wie nah und fern oder oben und unten wahrnehmbar.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
7,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,6

"Ein Regenschirm für diesen Tag" ist ein etwas ungewöhnliches 3D-Hörspiel. Ein Schuhtester zieht planlos durch die Stadt und trifft auf alle möglichen Leute. Es gibt Geplänkel über Gott und die Welt, in relativ kurzen Sequenzen. Über das Verlassen werden. Über die Notwendigkeit, Geld zu verdienen. Über Ideen, die vielleicht irgendwann einmal funktionieren. Und über die Liebe, die doch noch einmal kommt. Aufgenommen an originalen Schauplätzen mit einem Kunstkopf mit Mikrophonen, meint der Hörer, mitten im Geschehen zu sein und das macht den Reiz aus. Die Dialoge waren mir persönlich zu abgehackt und ein bisschen zu abstrus. Die CD wird im Pappschober dargeboten und enthält ausführliche Informationen.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ