...und die Rache des Zinkers

...und die Rache des Zinkers Hot

Nico Steckelberg   19. Juni 2016  
...und die Rache des Zinkers

Rückentext

Ein Filmteam hat in Broughton seine Zelte aufgeschlagen - "Der Zinker" von Edgar Wallace wird neu verfilmt, und Lady Bedfort hat ihr Haus für die Dreharbeiten zur Verfügung gestellt. Doch die verlaufen alles andere als reibungslos. Immer wieder kommt es zu Pannen und gefährlichen Unfällen. Lastet ein Fluch auf dem umstrittenen Film? Als ein Maskenbildner beinahe ums Leben kommt, greift Lady Bedfort ins Geschehen ein und stellt dem Täter eine Falle...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,6

Lady Bedfort meets Edgar Wallace! Als ein Filmteam für die Aufnahmen einer Wallace-Neuverfilmung nach Broughton kommt, gefällt das bei weitem nicht jedem. Schon bald kommt es zu merkwürdigen Unfällen. Wie weit geht der Strippenzieher um die Filmaufnahmen im Haus der Lady zu unterbinden?

Das nenne ich mal einen klassisch-klassischen England-Krimi. Lady Bedfort mit kreativem Seitenschwenk zu dem Autor, dessen Werksverfilmungen britische Krimis erst so richtig wohnzimmertauglich gemacht haben: Edgar Wallace. Der Fall ist gut, spannend, überraschend. Das Ende wartet mit einem extrem spannenden Cliffhanger und düsterer Stimmung auf. Deshalb sollte man sich möglichst die Folge 91 bereits besorgt haben, bevor man mit „Lady Bedfort und die Rache des Zinkers“ beginnt. 

Der geheime Star dieser Folge ist Inspektor Miller (gespielt von Santiago Ziesmer), der seine Jugendliebe Lucy Turner wiedertrifft (Sabine Jaeger). Diese ist jedoch schnell eine der verdächtigen Personen und verhält sich auffallend. Ein Konflikt, der Millers Sachverstand emotional einzutrüben droht. Hier entstehen gute und tiefgehende Dialogszenen. Auch die gespielten Filmszenen wirken – anders als viele andere Hörspielserien es vermutlich getan hätten – gar nicht überdreht, sondern passen sich harmonisch in die Bedfort-Welt ein. 

Der Soundtrack ist stimmig. Eine leicht abgewandelte Interpretation der Titelmelodie leitet die 90er-Folgen ein. Tatsache, dies ist bereits Folge 90! Hut ab!
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ