...und die blutige Madonna

...und die blutige Madonna Hot

Nico Steckelberg   15. Januar 2017  
...und die blutige Madonna

Rückentext

Etwas Unheimliches geschieht im alten Kloster der Benediktinerinnen. Ein aufgeschlitzter Hahn erscheint, die frommen Schwestern werden als ‚Huren Satans‘ beschimpft, und eine Nonne wird bei einem blutigen Ritual beobachtet. Ist dies das Werk des Antichrists? Lady Bedfort beschließt, sich ein eigenes Bild zu machen, und zieht kurzentschlossen im Kloster ein. Schon bald wird klar, dass dort tatsächlich ein schreckliches Geheimnis verborgen liegt… 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Tierofer? Das klingt nach Voodoo oder Teufelsbeschwörung, aber in einem Kloster würde man einen aufgeschlitzten Hahn vermutlich nicht erwarten. Lady Bedforts kriminalistisches Gespür wird geweckt, denn sie ist als Gast im Kloster. Währenddessen ermitteln Max und Jill von außerhalb. Und es gibt wieder verschiedene Erzählstränge, Motive und Verdächtige. 
 
Die Story von Thorsten Beckmann und Dennis Rohling ist wieder prima durchdacht und knifflig, denn vor der Auflösung ist es nicht eindeutig, wer der Täter wirklich ist. Viel Action kommt nicht vor in dieser Folge 94, aber das fällt auch nicht weiter ins Gewicht, man vermisst sie nicht.
 
Neben Isabella Grothe und Dennis Rohling in den Hauptrollen hören wir diesmal wieder die bekannten Serien-Sidekicks Maria Koschny, Santiago Ziesmer (welcher offenbar zunehmend aus der Serie herausgeschrieben wird? Wer weiß…) und Bodo Wolf (so mürrisch wie eh und je). Außerdem spricht Lara Trautmann die Rolle der Kali Nair, welche sich gut in der Folge macht. Und das ist gerade mal die Hälfte des Casts.
 
Die Geräusche passen hervorragend, es gibt viele atmosphärische Stellen, die auch durch die musikalische Untermalung gestärkt werden. Ganz besonders gelungen finde ich diesmal die Coverillustration von Alexander von Wieding. Das Bild könnte glatt aus einem Horror-Streifen stammen, oder auch aus einem Edgar-Wallace-Film. Sehr gute Einstimmung in die Folge, und ein echter Eye-Catcher.
 
Also nix wie ab ins Kloster und Fall zusammen mit der Lady lösen!
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ