... und der Weiße Leopard

... und der Weiße Leopard Hot

Nico Steckelberg   06. März 2022  
... und der Weiße Leopard

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
212
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei BookBeat hören. Teste 60 Tage gratis.

Rückentext

Der „weiße Leopard“ wird streng bewacht! Kein Einbrecher dieser Welt kann die wertvolle japanische Prunkschale stehlen. Ein unüberwindbares Sicherheitssystem schützt den Schatz. Doch plötzlich ist die edle Schale aus dem 17. Jahrhundert verschwunden. Ein brisanter Fall für die drei ???, denn auf der Schale liegt ein Fluch der Samurai … 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Die Drei ???-Autor Hendrik Buchna gelingt es mit seinem Fall “Weißer Leopard” einmal mehr, eine Nebenfigur aus einem der Klassiker-Fälle zu einem Protagonisten einer aktuellen Folge zu machen. Diesmal ist es Larry Conklin, der Security-Spezialist aus dem Fall “Der Ameisenmensch”, der Justus, Peters und Bobs Hilfe benötigt.

Die Story hinter dem “Weißen Leopard” erinnert von der Machart her auch sehr an frühe Folgen. Es gibt ein Mysterium aus einem fremden Land und einer anderen Kultur, mit dem sich die drei ??? zunächst vertraut machen. In diesem Fall eine Kunst-Schale, die laut einer Sage durch einen Samurai-Fluch geschützt sei. Klingt alles sehr vertraut, oder?

Dieser Retro-Charme ist sowohl das Plus dieser Folge und gleichzeitig auch ihr Fluch. Denn so recht überraschen kann der Plot nicht. Trotzdem ist er beschwingt und unterhaltsam. Die Gast-Sprecher sind hier eine spezielle Erwähnung wert. Denn nicht nur kehrt Helmut Zierl als Larry Conklin zurück in die Serie, sondern wir hören auch Wolfgang Pampel alias “Die deutsche Stimme von Harrison Ford” in einer tragenden Rolle.

Guter Soundtrack, ansprechendes Sounddesign. Eine solide Folge.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ