Journalismus

Michael Brinkschulte   09. März 2020  
Journalismus

Rückentext

FÜR SICH ODER FÜR ANDERE?
 
Stephanie Gross ist schon seit einer gefühlten Ewigkeit als Reporterin aktiv. Bereits in der Schule hat sie für die Schülerzeitung geschrieben. Nun wird sie zufällig Zeugin eines Gesprächs zwischen Scott und Victor, was sie veranlasst, eigene Recherchen anzustellen. Dabei stösst sie auf Details über den Täter und steht nun vor einer schweren Entscheidung:
Soll sie Scott helfen oder die Chance nutzen, eine grosse Story zu schreiben?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Der zweite Teil der Serie greift auf die Stimmen von neun Sprechern zurück, von denen sechs mit konkreten Rollennamen versehen sind. Diese sind auf der Rückseite der Coverkarte abgedruckt. Mit passendem Soundgewand wird wieder für Spannung gesorgt.
Das Cover zeigt ein geteiltes Gesicht in gegensätzlicher Färbung in weiß und schwarz. Dies symbolisiert gut die zwiespältige Position der Journalistin, die als Protagonistin dieses Hörspiels fungiert. Unter dem Tray ist das Cover des dritten Teils abgedruckt, die den Titel „Justiz“ trägt.
 
Musik wird auch in diesem Hörspiel bzw. am Anfang und Ende der CD geboten. Diesmal auch wieder am Ende eine Version von „Hurt“, jedoch mit anderen Interpreten als bei Folge eins. 
 
 
Resümee:
 
Eine zwiespältige Situation bietet sich für Journalistin Stefanie, die einer Verbrechensserie auf die Spur kommt. 
 
Geschickt spielt Regisseur und Autor Kim Jens Witzenleiter mit den Erzählmöglichkeiten. So werden schon im ersten Teil der Serie gebotene Sequenzen aus anderer Perspektive aufgegriffen und erweitert. Dadurch bekommt diese Folge eine neue Dramaturgie und durch den Wechsel zu einer neuen Protagonistin, wird die Spannung recht hoch gehalten, bleibt aber etwas hinter der der vergangenen Episode zurück.
Am Ende bleibt natürlich noch einiges offen und man darf sich auf die kommende Folge freuen, die dann wohl einen erneuten Sichtwechsel nach sich ziehen wird, denn diese Episode heißt „Justiz“.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ