Geständnisse Hot

Michael Brinkschulte   19. November 2014  
Geständnisse

Rückentext

Der spannende Hörspiel Krimi im alten London um 1930: Der Kreis schließt sich. Paul und Ethan verstehen allmählich den Zusammenhang zwischen den Ereignissen der letzten Monate. Zusammen versuchen sie, ihrem Widersacher endgültig das Handwerk zu legen, indem sie ihm eine Falle stellen. Doch ihr Plan fordert den beiden Brüdern bald größere Opfer ab als gedacht. Wie weit werden sie gehen müssen, um das Wohl ihrer Familie zu sichern?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,6

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Mit 23 Sprechern inklusiv special Guest Gerrit Schmidt-Foss, wartet das Hörspiel auf. Die Stimmung wird mit passendem Sound- und Musikgewand eingehüllt, das die dramatische Stimmung, die durch die Sprecher aufgebaut wird, unterstützt.
Die Covergestaltung passt gut in die Reihe und auch irgendwie in die Story der Folge selbst.


Resümee/Abschlussbewertung:

Mit einem fulminanten Abschluss wird Season 1 der Earlam Chroniken mit der Folge 10 ‚Geständnisse‘ beendet. Viele offene Fragen werden beantwortet, einige Wendungen bringen Spannung.
Die Macher der Serie haben sich für diese Folge noch einmal hervorragende Sprecher zusammengeholt und runden mit einer ausgefeilten Story die bisherigen Ereignisse perfekt ab. Ein Hörspiel-Krimi, der qualitativ hochwertig zeigt, was möglich ist, wenn man eine gute Story hat und diese adäquat umzusetzen weiß.

Am Ende der Folge befindet sich eine Danksagung der Hörspielmacher. Bleibt zu hoffen, dass die Wertschätzung der Hörer die Serie in eine Fortsetzung mit Season 2 aufsteigen lässt.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ