Drohung bei Mondlicht

Drohung bei Mondlicht Hot

Michael Brinkschulte   29. November 2018  
Drohung bei Mondlicht

Hörspiel

Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Internetlink
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Ein Engländer in mittleren Jahren, von eher einsiedlerischen Gewohnheiten, als abgeschirmter Gast im Hause eines vermögenden Freundes wohnend, bekommt den unverhofften Besuch fremder Leute. Sie konfrontieren ihn mit Forderungen, denen gegenüber höfliche Ablehnung und der distanzierende Schutzwall guter Manieren nichts ausrichten. Zeitgeschichtlicher Hintergrund dieses Kriminalstücks von Patrick Hamilton ist das Jahr 1933 in England. Auf dem Kontinent scheinen sich neue politische Konstellationen zu einer weltweiten Bedrohung auszuwachsen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
6,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Hörspiel stammt aus dem Jahr 1992 und wurde von Regisseur Klaus Zippel inszeniert. Mit nur vier Sprechern und reduziertem Einsatz von Musik und Geräuschen, wird ein guter Spannungsbogen aufgebaut.
Das Booklet zum Hörspiel beinhaltet die Sprecherliste und knappe Angaben zum Werk und Schaffen von Patrick Hamilton.
 
 
Resümee:
 
George Longford wird von einem Mann aufgesucht, der ihn darauf anspricht, dass er sich mit einer jungen Frau unterhalten habe. Diese sei die Schwester des Besuchers. Longford versucht das seiner Meinung nach bestehende Missverständnis auszuräumen, er habe bestimmte Absichten mit der jungen Dame. Doch damit nicht genug, denn kurze Zeit später kommt die Mutter des Fremden und …
 
Patrick Hamilton, der den deutschen Zuschauern durch die Verfilmung seines Bühnenstücks „Rope“ bekannt wurde, das als Film unter „Cocktail für eine Leiche“ erschien, hat mit „Drohung bei Mondlicht“ ein düsteres Kriminalstück geschrieben. Die Umsetzung als Hörspiel lebt von den guten Sprechern, die die Dramatik der Handlung stimmlich bestens zu vermitteln wissen.
 
Schön, dass ZYX diese Radioproduktion aus den Archiven geholt hat.
 
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ