Die Rückkehr des Harvey Quint

Die Rückkehr des Harvey Quint Hot

Michael Brinkschulte   03. Mai 2011  
Die Rückkehr des Harvey Quint

Hörspiel

Folge Nr.
2
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Download
Bei Amazon kaufen

Rückentext

London, um 1930. Ein ehemaliger Freund und Weggefährte von Paul Earlam kommt durch eine Explosion ums Leben. Einige Spuren deuten darauf hin, dass es sich bei dem Täter um einen gefährlichen Terroristen handelt, den Paul während seiner Dienstzeit gejagt hatte. Doch dieser kam bei seiner Festnahme ums Leben. Könnte der Sohn des Terroristen daran beteiligt sein, um sich zu rächen? Paul, Ethan und Kate sind darauf angewiesen, den wahren Mörder zu finden, bevor Paul das nächste Opfer wird.
Mit Jan-Philipp Jarke, Jens Kauffmann, Bruce Hammond Earlam, Diana Radnai, Simon Jäger, Marcantonio Moschettini und Rob Green. Special Guest: Klaus Dieter Klebsch (Dr. House).
Ein Hörspiel nach Ideen von Jens Kauffmann und Ilan Schulz. Laufzeit: 57 Minuten. Erhältlich auf iTunes, Amazon
und via earlamchroniken.de

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Die Sprecherriege dieser Folge ist mit acht im Gegensatz zur ersten Folge um eine Person angestiegen. Diesmal ist Klaus-Dieter Klebsch als Gastsprecher dabei. Die Soundumsetzung mit Geräuschen und Musik unterstützt die Grundstimmung des Hörspiels und rundet das Geschehen gut ab.
Das Coverbild ist aus der Handlung abgeleitet und springt ins Auge.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Ein Rächer geht um und baut Bomben, um seine Opfer in kleinen Stücken ins Jenseits zu befördern. Ein ehemaliger Scotland Yard Inspektor ist das erste Opfer und schon sind die Earlams wieder mitten drin im Geschehen.
Neben diesem Handlungsaspekt wird die Charakterisierung der Earlams und ihrer direkten Umgebung und Beziehungsstruktur näher beleuchtet und entwickelt sich weiter.
Durch längere musikalische Einspielungen und Pausen wird das Tempo partiell aus der Handlung genommen, was dem Hörer Zeit zu eigenen Vermutungen lässt.
Ein gelungener zweiter Teil, der die Erwartungen nach Teil eins klar erfüllt und spannende Unterhaltung garantiert und einen leicht melancholischen Unterton durchklingen lässt.

Note 2+

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ