Brennender Hass - Feuerengel 2

Brennender Hass - Feuerengel 2 Hot

Michael Brinkschulte   06. Dezember 2017  
Brennender Hass - Feuerengel 2

Rückentext

Ein neuer Fall für Brandermittlerin Livia Krämer und Christian Marx, Zugführer der Dresdner Feuerwehr.
 
In den Trümmern eines abgebrannten Flüchtlingsheims wird die verkohlte Leiche eines Mannes entdeckt. Alles deutet auf Brandstiftung hin, weshalb Livia und Christian in der rechten Szene Dresdens auf Spurensuche gehen. Doch was weiß die junge Syrerin Reyhan über den Anschlag und den Toten im Keller?
Ist sie vielleicht der Schlüssel zur Lösung des Falles?
 
Das Thriller-Ereignis, atemberaubend spannend und filmreif inszeniert.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Die Sprecherriege um Nana Spier als Livia Krämer und Hanno Friedrich in der Rolle des Christian Marx umfasst über zwanzig weitere Stimmen, die gänzlich diesem Hörspiel Leben einhauchen. Die bedrückende Stimmung, die mit Spannung gepaart auf den Hörer wirkt, entsteht zudem durch die gut eingebundenen Soundelemente.
Das Booklet, auf dessen Cover ein fotorealistisches Bild prangt, das bestens zum Inhalt passt, beinhaltet Verweise auf andere Produktionen. Auf der Rückseite sind die Sprecher verzeichnet. Zudem ist dort auch der Hinweis auf den musikalischen Bonus von Zoon Politicon namens ‚New Phase‘.
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Ein Feuer hat ein Flüchtlingsheim zerstört. Doch wer ist der Täter? Wo liegen die Gründe für den Brand, der offensichtlich gelegt wurde? Und was hat eine der Bewohnerinnen, die durch das Betreten des Brandortes auffällt, mit der ganzen Angelegenheit zu tun? 
 
Markus Topf hat einen aktuellen und spannenden Plot aufgebaut, der durch seine Spannung und die Wendungen auffällt und den Hörer bestens zu unterhalten weiß. 
Mord in Serie setzt hier zu einer gesellschaftskritischen Betrachtung an und es gelingt spannende Unterhaltung mit dieser zu kombinieren.
Ein Thriller, der bis zur letzten Minute fesselt.
 
Ach ja, bevor ich es vergesse: Dieses Hörspiel ist zwar als ‚Feuerengel 2‘ betitelt, dies bezieht sich aber nicht auf eine aufeinander aufbauende Handlung, sondern darauf, dass die Protagonisten aus ‚Feuerengel‘ erneut zum Einsatz kommen.
© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM