Das Kind (Das ungekürzte Hörspiel)

Das Kind (Das ungekürzte Hörspiel) Hot

Michael Brinkschulte   07. Oktober 2013  
Das Kind (Das ungekürzte Hörspiel)

Hörspiel

Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Ein hochspannendes, über 7-stündiges Hörerlebnis, das an Detailtreue und emotionaler Intensität seines Gleichen sucht!

Strafverteidiger Robert Stern staunt nicht schlecht, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank – und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Erstaunen wandelt sich in Entsetzen, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn Simon berichtet nicht nur von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern, schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Mit durchweg bekannten Stimmen wurde dieses Hörspiel eingespielt. Unterstützt von dezent eingesetztem Soundgewand und stellenweise Musik, wird die spannende Atmosphäre des Hörspiels weitgehend von den Stimmen bestimmt.
Das Hörspiel wird in einem schlicht gestalteten Digipack mit 6 CDs geliefert. Das Digipack beinhaltet Informationen zum Autor, sowie eine Aufstellung der Sprecher. Darüber hinaus sind weitere Veröffentlichungen abgedruckt.


Resümee/Abschlussbewertung:

Sebastian Fitzek hat mit seinem Roman ‚Das Kind‘ einen Thriller geschaffen, der an Intensität kaum zu übertreffen ist. Genau diese bedrückende Spannung wird im Hörspiel bestens aufgegriffen und durch die gelungene Inszenierung kanalisiert.

Die Geschichte um den schwer kranken Jungen, der einen Anwalt benötigt, da er meint ein Mörder zu sein, nimmt den Hörer von Beginn an mit. Durch die prägnanten Stimmen werden die einzelnen Charaktere gut differenziert dargestellt und der Hörer wird in die Geschichte förmlich hinein gezogen. Er erlebt eine Story voller schockierender Aspekte um Kindesmissbrauch, Kinderhandel, Mord und Hinterlist, bei der nicht alles so ist, wie es auf den ersten Eindruck hin zu sein scheint.

Ein Hörspiel-Thriller, den man nicht mehr aus dem CD-Player nehmen möchte!

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ