Dämon Weib Hot

Michael Brinkschulte   07. März 2014  
Dämon Weib

Rückentext

Tom Shark der Meisterdetektiv und sein treuer Freund Dr. Pitt Strong, dem wir, gnädige Hörer, diese fantastischen und prickelnden Erzählungen zu verdanken haben, stürzen sich erneut in ein aufregendes Abenteuer. Begleiten Sie unsere Helden durch das Berlin der 1930, wo Gauner und Kanaille, Panzerknacker und leichte Mädchen, die braven Bürger in Angst und Schrecken versetzen.
Der von Tom Shark hinter Gitter gebrachte Gangster Buster Malcom steht vor Gericht. Auf dem Weg zu Gerichtsverhandlung werden unsere tapferen Helden von der schönen Schauspielerin Lea Brandes gebeten, diskret einen Juwelendiebstahl aufzuklären. Doch leider entpuppt sich der Hilferuf als niederträchtige Falle.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Gordon Piedesack und Santiago Ziesmer als Protagonisten Tom Shark und Dr. Pitt Strong stehen an der Spitze einer mit insgesamt 13 namhaften Sprechern besetzten Rollenliste. Die Umsetzung des Hörspiels mit dem Handlungsrahmen angemessener Musik und passendem Soundgewand, entführt den Hörer in die Zeit um 1930 nach Berlin.

Das Coverartwork spiegelt diese Zeit ebenfalls angemessen wider. Zu der sonstigen Ausstattung des Hörspiels, wie Booklet etc., kann ich leider keine nähere Aussage treffen, da ich mich auf eine Downloadfassung zu Rezensionszwecken beziehe.


Resümee/Abschlussbewertung:

Tom Shark geht in die dritte Runde und knüpft mit der Handlung am vorherigen fall bestens an. Dies geschieht, ohne dass der Hörer diesen Fall unbedingt kennen muss, um die Handlung des aktuellen Falles zu verstehen.
Mit viel Humor und dem gewissen Maß an Spannung wird dieses Hörspiel zu einem durchweg unteraltsamen Stück. Die Handlung des Falles erscheint in sich schlüssig, wirkt zuweilen jedoch auch ausbaufähig, kommen einzelne Charaktere doch etwas zu kurz.

Insgesamt macht das Hörspiel Spaß und Lust auf Fortsetzungen!

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ