Alice im Wunderland

Alice im Wunderland Hot

Annika Lange   27. April 2010  
Alice im Wunderland

Rückentext

Eines schönen Sommertages läuft an Alice ein weißes Kaninchen mit einer Taschenuhr vorbei! Das Mädchen folgt dem Nagetier in ein großes Kaninchenloch, von wo aus es rasant abwärts in eine Welt geht, die angefüllt mit den skurrilsten Gestalten ist…

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,4

Zur Story:

Es ist ein sonniger Morgen als Alice bei einem Picknick ein weißes Kaninchen erblickt. Doch es ist kein normales Kaninchen. Es trägt einen Frack und eine große Uhr und hat es sehr eilig. Alice ist neugierig und verfolgt das Kaninchen in ein großes Loch in der Erde. Dort findet sie eine Tür und nach einiger Hilfe des Erzählers ist sie schon im Wunderland angekommen…

Sprecher/Sonstiges:

Im fünften Special aus dem Hause Titania Medien geht es diesmal um den Klassiker „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll, der momentan wieder schwer angesagt ist. Wer kennt sie nicht die Geschichte mit den vielen bunten und skurrilen Wesen, wie dem Kaninchen, dem Hutmacher, der Schlafmaus, der Grinsekatze, der Herzkönigin, der Raupe, dem Märzhasen u.v.m. So viele Kinder hat sie schon fasziniert und tut es noch. Daher ist es kein Wunder, dass diese Geschichte auch von Titania Medien wunderbar umgesetzt wurde. Flott und temperamentvoll geht es zu und es gibt keinerlei Längen. Über 20 Sprecher, darunter die Titania-Macher Marc Gruppe und Stephan Bosenius, sowie andere klangvolle Namen wie Roland Hemmo, Luisa Wietzorek, Norbert Langer, Marius Clarén, Otto Mellies, Cathlen Gawlich, Regina Lemnitz und viele weitere leisten tolle Arbeit. Von märchenhaften Klängen untermalt entführt diese hochkarätige Sprecherriege den Hörer in die wunderbare Welt von Alice.

Die CD beinhaltet eine Spieldauer von ca. 72 Minuten und auf dem Cover versammeln sich all die lustige Gestalten aus dem Wunderland um Alice.

Fazit:

Eine gelungene Umsetzung des Klassikers zum immer wieder Anhören.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ