Vorsicht: Bissig! Hot

Astrid Daniels   06. Oktober 2018  
Vorsicht: Bissig!

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
2
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Im -Loch Ness-, einem Badesee in der Millionenstadt, geht Seltsames vor. Schwimmer werden aus der Tiefe des Baggerlochs angegriffen, kommen zum Glück aber mit dem Schrecken davon. Alles rätselt, wer oder was da im See sein Unwesen treibt. TKKG beschließen, dem Geheimnis auf den Grund zu gehen...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,0

„Vorsicht: Bissig!“ ist die zweite Folge der TKKG Junior Hörspielserie. 

Die Handlung ist stimmig und wird passend mit Musik und Geräuschen hinterlegt. Für die Geräusche sind Martin Langenbach und Alexander Rieß zuständig. 

Das Cover ist wieder im Comicstil gehalten und zeigt die vier Freunde mit Hund Oskar passend zur Geschichte in einem Badesee. Die Gesichtsausdrücke und die Mimik wirken wie direkt aus der Geschichte entnommen. Im Booklet finden sich, wie auch im ersten Teil kurze Steckbriefe zu Klößchen, Gaby, Tim, Karl und Hund Oskar. 

Die Dialoge und Sprecher sind wieder stark auf die Zielgruppe ausgerichtet, wirken jedoch authentisch und nicht aufgesetzt. Auch die zweite Folge ist keine Kopie der Originalserie, sondern eigenständig zu sehen. 

Die vier TKKG Mitglieder lernen sich weiter kennen. Langsam zeichnen sich die Charaktere der vier ab. Tim ist mutig, Klößchen eher gemütlich, Gaby ist pfiffig und Karl bisher eher zurückhaltend. Für die Kassetten-Generation wie mich ist der Sprung in die Moderne auffallend. Die TKKG Freunde haben Internet, Smartphone und Co. im Einsatz. Hierdurch lernen die jungen Zuhörer diese Dinge spielerisch kennen. 

Insgesamt ist auch die zweite Folge der TKKG Junior Hörspielserie gelungen. Die Handlung ist spannend und auf die Zuhörer im Vorschul- und Grundschulalter abgestimmt. Die Handlung wird vom Erzähler immer wieder zusammengefasst, so dass die kleinen Zuhörer der Geschichte gut folgen können.

© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ