Monster in Rocky Beach

Monster in Rocky Beach Hot

Nico Steckelberg   06. Oktober 2015  
Monster in Rocky Beach

Rückentext

In der Schlucht von Rocky Beach soll ein zotteliger Affenmensch unterwegs sein, ein sogenannter Bigfoot. Noch nie hat jemand ein solches Wesen gesehen, doch plötzlich tauchen Fotos auf und verräterische Fußspuren werden entdeckt.
Die drei ??? Kids begeben sich auf eine gefährliche Monsterjagd.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Schon in „Die drei ??? und das Bergmonster“ haben wir gelernt: Mit Bigfoot ist nicht zu spaßen! Doch nun bekommt es auch die Junior-Variante der drei Junior-Detektive aus Rocky Beach mit dem flauschigen Fabel-Koloss zu tun.

Wenngleich es Ulf Blancks Story nicht wirklich mit der atmosphörischen Dichte von M. V. Carey aufnehmen kann, ist ihm doch eine ganz witzige und rasante Geschichte gelungen. Selbst wenn die Motive und die Lösung des Falls schnell erraten sind, so macht es dennoch Spaß, die Kapitel durchzuhören und die finale Auflösung zu erleben.

Neben der Stammbesetzung Jannik Schümann, Yoshij Grimm, David Wittmann und Johannes Steck gibt es Gastauftritte von Tobias Brecklinghaus, Crock Krumbiegel, Steffen Lehmann und Monty Arnold. Eine ordentliche Sprecherwahl.

Der Soundtrack ist sehr ausgewogen und stimmungsvoll, passt sich prima den verschiedenen Szenen an.

Das Covermotiv ist für Kinder recht gruselig ausgefallen und heizt somit schon optisch auf den Fall ein. Cool!

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ