Leo Lausemaus CD 4 Hot

Annika Lange   05. September 2015  
Leo Lausemaus CD 4

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
4
Autor
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Leo Lausemaus ist 4 Jahre alt und geht in den Kindergarten. Er lebt mit seiner Familie – Mama, Papa und seiner kleinen Schwester Lili – in einem kleinen Dorf mitten im Wald, das aus allerlei Sachen gebaut wurde, die die Menschen verloren oder weggeworfen haben. Leos ständiger Begleiter ist Teddy, den er immer bei sich trägt, ob im Kindergarten, beim Spielen mit seinen Freunden oder beim Besuch bei Oma und Opa. Leo trifft im Kindergarten täglich seine Freunde, mit denen er gemeinsam die Welt entdeckt. Dazu zählen Didi Dachs, der Biber Billy und das Häschen Fipsi. Jeder Tag ist ein kleines Abenteuer für Leo und seine Freunde, denn es gibt allerhand zu lernen, wenn man die Welt für sich entdeckt! Zum Beispiel, wie die erste Turnstunde abläuft oder das Piraten einfach keine Angst kennen…!

Diese Abenteuer erlebt Leo Lausemaus auf CD 4:

28. Endlich Ferien!
29. Die Turnstunde
30. Ein Pirat kennt keine Angst!
31. Besuch von Billy!
32. Hilfe! Ein Drache!
33. Das Sommerfest
34. Ich hab was gefunden!
35. Das Frechdachsspiel
36. Lecker Kekse

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Zur Story:

Leo Lausemaus ist eine kleine Maus von 4 Jahren, die mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester Lili in einem kleinen Dorf im Wald wohnt. Der kleine Mäuserich wird ständi von seinem Teddy begleitet. Ob im Kindergarten, beim Spielen mit seinen Freunden oder beim Besuch bei Oma und Opa – der Teddy ist immer dabei. Im Kinderarten spielt er oft mit seinen Freunden Didi Dachs, der Biber Billy und das Häschen Fipsi und erlebt dabei viele Abenteuer.

Auf dieser CD geht es um die Ferien und warum Leos Papa auch in den Ferien arbeiten muss. Im Turnunterricht lernt Leo einen Purzelbaum und ist beeindruckt von den Kunststücken der anderen Kinder. Dann spielt Leo Pirat auf einem Piratenschiff. Braucht man da wirklich unbedingt eine Schwimmweste? Als Billy, Leos Freund zu Besuch ist, sind Leos Eltern ganz begeistert von dessen gutem Benehmen. Leo hingegen wird ganz traurig. Dann wacht Leo mitten in der Nacht auf und hatte einen Alptraum von einem Drachen auf dem Spielplatz. Der war doch echt, oder?!
Als Leo beim Sommerfest nach einigen Siegen beim Spielen verliert, verdirbt ihm das die gute Laune. Im Kindergarten bekommt Leo eine Schatzkiste. Als er ein Armband findet, möchte er es hinein legen, doch wem gehört das Armband? Bestimmt wird es vermisst.
Weil alle Leo immer für fröhlich und lieb halten, möchte er nun einfach mal ein Frechdachs sein. Doch macht das auf Dauer Spaß? Beim großen Picknick gibt es immer Karottenkuchen von Fipsis Mama und Omas Kekse. Da langt Leo kräftig zu…

Leo will nicht länger fröhlich und nett zu allen sein. Deshalb spielt er mit seinen Freunden das ‚Frechdachs‘-Spiel. Doch schon bald muss er erkennen, dass er mit dieser Art nicht immer weiter kommt …

Ein großes Picknick steht an und Leo freut sich besonders auf den Karottenkuchen von Fipsis Mutter. Doch dann bringt Leos Mama auch noch Omas Kekse mit. Leo kann sich nicht zurückhalten und greift kräftig zu. Ob jetzt noch ein Stück von Fipsis Kuchen in seinen Bauch passt?

Sprecher/ Sonstiges:

Die Sprecher sind bekannt aus der TV-Serie und leisten gute Arbeit. Der rasante Titelsong geht ins Ohr und die Kleinen können ihn schnell mitsingen.

Veröffentlichung: 28.08.2015

Copyrights: m4e AG – Studio Bozzetto & Co – Giunti Editore – Studio Campedelli – RaiFiction, Universum Film GmbH

Insgesamt bietet die CD ca. 65 Minuten gute und lehrreiche Unterhaltung für die Kleinen (FSK 0).

Fazit:

Leo Lausemaus ist eine tolle, kindgerechte Serie, die den Kindern die Themen Freundschaft, Mut und andere Alltagsthemen näher bringt. Hier können sich Kinder gut einfühlen.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ