Hanni und Nanni gefangen im Eis

Hanni und Nanni gefangen im Eis Hot

Annika Lange   16. November 2009  
Hanni und Nanni gefangen im Eis

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
33
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Winterferien wie aus dem Märchenbuch! Hanni und Nanni und ihre Klassenkameradinnen verbringen in den Schweizer Bergen einen wahren Traumurlaub! Doch wo immer die Zwillinge sich auch aufhalten: Für Aufregung ist stets gesorgt! Dieses Mal bekommen sie es mit einem alten Kauz zu tun, der grauenhafte Dinge berichtet. Des Weiteren helfen sie einer Freundin aus einer Notlage, stellen einen Trickbetrüger und werden auch noch in einer Schneehöhle eingeschlossen. Doch das ist noch längst nicht alles!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
7,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Zur Story:

Zu Beginn der Stunde erzählt ihre Lehrerin Hanni und Nanni und dem Rest der Klasse von einer Überraschung. Da alle versprechen, sich auch nach Verkündung gut am Unterricht zu beteiligen, erfahren sie Schülerinnen schnell von ihrem Gewinn bei einem Wettbewerb, an dem ihre Klasse teilgenommen hatte. Nun dürfen sie sich über den Hauptpreis freuen, eine Reise in ein Schweizer Luxushotel für die ganze Klasse und zwei Lehrerinnen. Ein Traum wird wahr und alle freuen sich wahnsinnig. Kaum angekommen macht Mamsell Bekanntschaft mit ihrer Höhenangst und verweilt den Rest des Aufenthalts am Boden. Seilbahnfahren möchte sie künftig vermeiden. Doch die Mädchen haben Spaß und treffen im Hotel sogar auf eine alte Bekannte. Außerdem treibt sich im Hotel ein Trickbetrüger herum. Die Mädchen unternehmen nächtliche Ausflüge und werden schließlich sogar von einer Lawine überrascht. Können sie sich aus Eis und Schnee befreien und wer entlarvt den Trickbetrüger?

Sprecher/Sonstiges:

Wieder sind es die gut bekannten Sprecher, wie Lutz Mackensy, Regine Lamster, Manuela Dahm, Reinhilt Schneider, u.v.m, die den Hörer mit musikalischer Untermalung in die Geschichte zieht. Als Gäste mischen Sprecher wie Judy Winter, Jens Wawrczeck, Lotte Bublitz und Joachim Baumert mit

Auch die musikalische Untermalung und die Soundeffekt sind wieder passend gewählt.

Fazit:

Ein Ausflug in die verschneiten Berge, Abwechslung für Hanni und Nanni und den Hörer.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ