Duell der Ritter Hot

Nico Steckelberg   25. September 2015  
DDF Kids 43.jpg

Rückentext

„Was war das?“, rief Peter erschrocken und sah sich unsicher um. Auf der obersten Treppenstufe stand ein Mann in einem schwarzen Umhang. Seine Augen waren mit einer Maske bedeckt und in der Hand trug er einen langen Säbel. „Tod dem König!“, brüllte er. Auf Burg Drachenfels finden Ritterspiele statt, mit einer Menge spannender Wettkämpfe. Dem Sieger winkt viel Geld und die Tochter des Königs. Doch nicht alle kämpfen mit fairen Mitteln. Bald schon sind die drei ??? einem gefährlichen schwarzen Ritter auf der Spur…

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Justus, Peter und Bob haben einen neuen Auftraggeber: Herrn Drachenfels. In seinem Burghotel werden Ritterspiele stattfinden. Die drei ??? schlagen sich auf die Seite eines der Duellanten und helfen ihm gegen den schwarzen Ritter. 

Ritter als Plot in einer in den USA gesetteten Kinderserie ist natürlich schwierig, zumal es weder originale Burgen noch Ritter auf diesem Territorium gab. Trotzdem gelingt es Ulf Blanck ganz gut, das Thema so umzusetzen, dass es Kindern Spaß macht, zuzuhören, ohne dabei größere logische Fehler einzubauen. Die Idee mit dem Burghotel passt da ziemlich gut.

Die Story ist recht spannend, die Sprecher können überzeugen. Insbesondere Lutz Mackensy als Herr Drachenfels kann hier echt punkten und passt perfekt in die Serie. Die Musik kennen wir bereits aus früheren Folgen, die Geräuschkulisse ist angenehm authentisch ausgefallen. Das Titelbild passt allerdings nicht so 100% zur Folge, da die Szene so nicht vorkommt.

Gute Folge, das Ritter-Thema kommt gerade bei jungen Hörern natürlich top an!
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ