Doch noch ein Fall! Hot

Michael Brinkschulte   13. November 2016  
Doch noch ein Fall!

Rückentext

VIELFACH AUSGEZEICHNET UND PREISGEKRÖNT!
 
Wir haben es geahnt: Kommissar Gordon hält es nicht lange in seinem Urlaub aus. Das ist auch gut so, denn Kommissarin Buffy braucht seine Hilfe. Im Wald sind zwei Kinder verschwunden. Einfach weg! Nun ist wirklich Eile geboten. Gordon und Buffy nehmen die Ermittlungen auf. Und alle Tiere des Waldes stehen ihnen zur Seite.
 
Ein sehr schwieriger und überraschender Fall für das brillante und beliebte Ermittlerteam.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Einmal mehr leihen Ulrich Noethen, Udo Kroschwald und Lotta Doll dem Erzähler, Kommissar Gordon und Buffy ihre Stimme. Hinzu kommen elf weitere Sprecher in unterschiedlichen Rollen, die den Tieren im Wald Leben einhauchen.
Durch Musik und Geräusche wird die inszenierte Lesung schnell zum Hörspiel. Als Bonus bietet die Produktion, die diesmal zwei CDs füllt, das Lied ‚Po-Po-Polizei‘, das von Lotta Doll gesungen wird.
Das Digipack, das die CDs beinhaltet ist ansprechend illustriert und hält die Kapitelliste bereit.
 
 
Resümee:
 
Die Frage des Titels der letzten Veröffentlichung um Kommissar Gordon wird nun beantwortet. Es war doch nicht der letzte Fall. Länger als je zuvor dürfen wir den Ereignissen um Kommissar Gordon und seine inzwischen zur Kommissarin aufgestiegenen Assistentin Buffy lauschen. Und der Fall hat es in sich. 
Kinder sind verschwunden und jetzt gilt es diese schnellstens wieder zu finden. Buffy, die sich auch musikalisch mit der Polizeiarbeit auseinandersetzt, hat Glück, denn Kommissar Gordon ist mit Urlaub allein auch nicht ausgelastet.
 
Wendungsreich mit einigen Überraschungen, Musik und einem guten Sprecherensemble kommt die neueste Geschichte um Kommissar Gordon daher. Die spannende und zugleich auch lehrreiche Geschichte bietet auf den beiden CDs rund 110 Minuten Spielzeit, die bis zur letzten Szene und durch den anschließenden Song darüber hinaus gut unterhält.
 
Ein Fall nicht nur für Kinder ab sechs Jahren!
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ