Der singende Geist Hot

Nico Steckelberg   23. Mai 2016  
Der singende Geist

Rückentext

Onkel Titus hat auf einer Auktion eine alte Standuhr ersteigert. Doch kaum steht diese auf dem Schrottplatz, sind auf einmal jede Menge Leute hinter ihr her. Welches Geheimnis versteckt sich in der Uhr? Und was weiß das rätselhafte Mädchen mit der Stimme, die Glas zerspringen lässt? Ein singender Geist führt die drei ??? Kids auf eine gefährliche Spur …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
5,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
6,8

Um es kurz zu machen: Folge 49 der drei ??? Kids ist ziemlich „fantastisch“ und kidgerecht geraten. Es geht um ein Rätsel – soweit, so gut – aber dessen Auflösung ist an mehr Zufälle als bei TKKG und mehr haarsträubende physikalische Unmöglichkeiten als bei Jan Tenner gebunden.

Erwachsene Fans der Original-Serie werden mit „Der singende Geist“ nicht viel anfangen können. Kinder vielleicht schon. Aber hierfür braucht es nicht die Marke „Die drei ???“. An der Sprecherfront ist vor allem Karin Buchholz zu nennen, die den Part der Antagonistin übernimmt. Völlig überdreht. Gut hingegen gefällt mir Mia Diekow, die die Rolle als Elisabeth Fireman wesentlich natürlicher anlegt.

Fazit: Fall 49 darf man getrost überspringen, man verpasst nicht viel.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ