Der Fluch der Indianer

Der Fluch der Indianer Hot

Nico Steckelberg   24. Juni 2014  
Der Fluch der Indianer

Rückentext

Die Bewohner von Rocky Beach sind geschockt: Ein fremder Indianer prophezeit ihnen großes Unglück. Doch was hat der merkwürdige Fluch zu bedeuten? Welches Rätsel steckt hinter dem Erscheinen des Mannes? Ein verzwickter Fall für die drei ??? Kids.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,4

Wir alle erinnern uns an den „lachenden Schatten“ oder „Das Volk der Winde“ aus der klassischen Serie „Die drei ???“. Das waren hochatmosphärische Hörspielskripte, sobald die Indianer auftauchten. Nun dürfen auch die drei ??? Kids sich mit dem Thema befassen, genauer: Mit einem Indianerfluch. Genau das „Richtige“ für Peter, den Schisser.

Das Skript ist für die Drei ??? Kids voll in Ordnung, eben kindgerecht. Vergleicht man aber die Machart der klassischen Reihe (die ja damals ebenfalls Kinder ansprechen sollte), zeigt sich deutlich, wie wenig Atmosphäre von den alten Hörspielen übrig geblieben ist. Das fällt aber vermutlich nur älteren Hörern auf, die den direkten Vergleich suchen. Junge Fans, die dem Zielgruppenalter der Serie entsprechen, dürften hier voll auf ihre Kosten kommen. Vor allem, weil es auch die eine oder andere spannende und witzige Actionszene gibt. Auch die Kombination aus Soundtrack und Rätsel-Lüften sind wieder einmal toll umgesetzt.

Die Sprecher gefallen mir gut, der Soundtrack hätte ruhig ein wenig auf die Folge angepasst werden dürfen. Hier wird weitestgehend auf den bekannten Score-Pool zurück gegriffen, der zwar super ist, aber nicht so eng am Thema „Indianer“ komponiert wurde.

Unterm Strich eine gute Folge.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ