Das Monster von Burgeck

Das Monster von Burgeck Hot

Annika Lange   23. September 2018  
Das Monster von Burgeck

Hörspiel

Folge Nr.
27
Autor
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

„Manche Leute sagen, es gibt Gespenster.
 Manche Leute sagen, es gibt keine Gespenster.
 Ich aber sage, HUI BUH ist ein Gespenst.“
 
Alarm in Dorf Burgeck: ein Ungetüm wurde gesichtet! Tommy, Sophie und Hui Buh begeben sich auf die Suche nach dem wilden Wesen. Doch alles, was sie finden, ist ein niedlicher Hund, den scheinbar niemand im Dorf vermisst. Tommy, der schon immer einen Hund wollte, nimmt den Vierbeiner mit ins Schloss. Ganz normal scheint der Kleine auch nicht zu sein. Als er auf einem abendlichen Hundespaziergang Tommy, Sophie und Hui Buh davonläuft, werden die die drei Freunde Zeugen eines mehr als mysteriösen Vorfalls. Hat dieser womöglich mit einer alten, gruseligen Legende und einem Fluch zu tun?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Zur Story:
 
Tommy hat bald Geburtstag und wünscht sich unbedingt einen eigenen Hund. Leider hat König Julius eine Hundehaarallergie, weswegen sich sein Wunsch wohl nicht erfüllen wird.
Da Hui Buh seinem Freund Tommy dessen Wunsch unbedingt erfüllen möchte, ruft er einen Geisterhund herbei. Hier wird es sicher zu keinerlei allergischen Reaktionen kommen, so denkt sich Hui Buh. Leider hat er nicht bedacht, was der Geisterhund noch so mit sich bringt, denn das ist nicht nur Gutes. Der Geisterhund sorgt für Chaos in ganz Burgeck. Schnell stellen die Bewohner den Zusammenhang zu einer alten Sage her…    
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Die bekannten Sprecher wie Andreas Fröhlich, Christoph Maria Herbst, Stefan Krause, Marie-Luise Schramm und Maximilian Artajo und weitere leisten gute Arbeit und verbreiten spukige Stimmung. Musikalische Untermalung - mal lustig, mal düster - sowie zahlreiche Geräusche sorgen für eine dichte und gruselige Atmosphäre. Auf dem Cover sieht man Hui Buh, die Kinder und den Schatten eines Geisterhundes.
 
Fazit:
 
Was ein Geisterhund doch für ein Chaos anrichten kann. Eine unterhaltsame und gruselige Monsterfolge reiht sich in die Serie ein.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ