Chaos auf Schloss Burgeck

Chaos auf Schloss Burgeck Hot

Annika Lange   31. Mai 2018  
Chaos auf Schloss Burgeck

Hörspiel

Folge Nr.
25
Autor
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

„Manche Leute sagen, es gibt Gespenster.
 Manche Leute sagen, es gibt keine Gespenster.
 Ich aber sage, HUI BUH ist ein Gespenst.“
 
Das 1111. Jubiläum von Schloss Burgeck steht bevor, doch statt Vorfreude herrscht dicke Luft. Und das nicht nur, weil Hui Buh einen Spuk vermasselt hat oder den gierigen Bankdirektor von Zaster das Fürchten lehrt. Nein, da steckt noch etwas anderes dahinter. Eine geheimnisvolle Bedrohung braut sich zusammen, von der selbst Hui Buh nichts ahnt. Denn nach einem Streit ist das Schlossgespenst in Streik getreten – mit ungeahnten Folgen. Während die Stimmung im Schloss aufs Höchste geladen ist, machen Hui Buh und Sophie eine unheimliche Entdeckung. Können sie Schloss Burgeck und seine Bewohner retten?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Zur Story:
 
Durch Zufall entdeckt Königin Konstanzia ein riesiges Loch in der Turmkammer. So ein Ärger, und das genau zum bevorstehenden 1111. Jubiläum des Schlosses. Hui Buh versucht das Loch mithilfe eines Spuks zu schließen, da das Geld für den Handwerker fehlt, aber das geht schief. Stattdessen wird es noch größer. Als er dann noch den Bankdirektor aus dem Haus spukt, herrscht dicke Luft. Doch nicht nur zwischen Hui Buh und König Julius - auch die anderen geraten immer wieder aneinander. Was steckt dahinter? Hat es etwa mit dem geheimnisvollen Spiegel zu tun, der in der Kammer stand? Ist Schloss Burgeck zu retten und was ist mit der Jubiläumsfeier?
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Die bekannten Sprecher wie Andreas Fröhlich, Christoph Maria Herbst, Stefan Krause, Marie-Luise Schramm und Maximilian Artajo leisten gute Arbeit und verbreiten spukige Stimmung. Musikalische Untermalung, sowie zahlreiche Geräusche sorgen für eine dichte und gruselige Atmosphäre. Auf dem Cover sieht man Hui Buh und seine Freunde, die das Loch in der Turmkammer von außen betrachten.
 
Fazit:
 
Diesmal herrscht Unfrieden auf Schloss Burgeck und etwas geht nicht mit rechten Dingen zu. Spannende Unterhaltung.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ