Sofies Welt Hot

Annika Lange   12. Februar 2010  
Sofies Welt

Hörspiel

Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Altersempfehlung

Rückentext

An einem ganz gewöhnlichen Tag begibt sich die fünfzehnjährige Sofie voller Neugier auf eine aufregende Reise durch die Geheimnisse der Philosophie. Von Aristoteles wird sie in die Geheimnisse und Ursprünge des abendländischen Denkens eingeweiht und ihre Streifzüge führen sie durch das mystische Mittelalter, über Kants Königsberg, bis auf Freuds berühmte Couch und in unsere Gegenwart.

Die stimmungsvolle Musik und großartige Sprecher wie Matthias Habich und Gunda Aurich lassen die faszinierenden Gedankenwelten der großen Philosophen lebendig werden.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Zur Story:

Die 14-jährige Sofie Amundsen kommt eines Tages nach Hause und erhält einen mysteriösen Brief. Es gibt keinen Absender und nur zwei Fragen stehen auf dem Zettel: Wer bist du? Woher kommt die Welt? Wer ist wohl der Schreiber dieser Briefe? Sofie wundert sich und sie beginnt über die Fragen nachzudenken. Es kommen immer mehr seltsame Briefe mit neuen Fragen, auf die sie versucht, die Antworten zu finden. Bald bekommt sie auch Antworten per Post. So startet Sofie einen Philosophie-Kurs, der sie mit den Rätseln der Welt konfrontiert und sie durch die verschiedenen Epochen und zu den großen Denkern der Menschheit geleitet. Manche der Briefe sind an ein anderes Mädchen, namens Hilde gerichtet. Wer ist diese Hilde? Sofie macht sich auf die Suche nach ihr und erfährt von ihrem neuen Freund Alberto Knox allerhand wissenswertes in kurzer Zeit….

Sprecher/Sonstiges:

Sprecher, wie Christoph Bantzer als Erzähler, Matthias Habich als Alberto, Gunda Aurich als Sofie und Peter Fitz als Major geben der Geschichte Leben.

Auch die stimmungsvolle Musik unterstützt das Hörvergnügen.

Die 5 CDs enthalten eine Gesamtspieldauer von ca. 334 Minuten unterteilt in viele Tracks zum leichten Widereinstieg.

Empfohlen wird das Hörspiel ab 12 Jahren.

Fazit:

Eine interessante Einführung in die Philosophie, die selbst zum Nachdenken anregt.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ