Die verhexte Mitternachtsparty

Die verhexte Mitternachtsparty Hot

Annika Lange   05. Mai 2015  
Die verhexte Mitternachtsparty

Rückentext

Flo, Finn, Jazz und ihre Freunde auf der Potz Blitz Zauberakademie für junge Hexen und Hexer haben etwas ganz besonderes geplant: eine geheime Mitternachtsparty in einem abgelegenen Winkel des Schlosses. Doch gerade, als die Party richtig losgehen soll, geht alles mächtig schief. Ein geheimnisvoller Drache, ein unheimliches Tor und jede Menge verhexter Schabernack. Wie das geht? Finde es heraus!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Zur Story:

In der zweiten Folge der neuen Serie um Zauber und Magie geht es weiter mit Flo, Jazz und Finns Abenteuern in der Zauber-Akademie. Wie schon in der ersten Folge geht es um erste Zaubereien, die nach und nach besser klappen. Schließlich sind die ersten Wochen in der Zauber-Akademie für unsere Neuzugänge schon vergangen. Nun planen sie bereits eine erste Mitternachtsparty. Schnell ist eine Lokation gefunden – ein alter ungenutzter Klassenraum. Nun müssen aber noch so einige Vorbereitungen getroffen werden. Und wer soll eingeladen werden? Natürlich müssen alle im Zusammenhang mit der Mitternachtsparty erfolgten Aktionen geheim bleiben. Schließlich dürfen die Lehrer nichts mitbekommen. Außerdem ist Flo mit ihrem Übereifer im Unterricht ziemlich anstrengend. Immer möchte sie alles direkt können und ist gefrustet, wenn es nicht so klappt, wie geplant. Und dabei geht so einiges schief. Kurz gesagt, wieder jede Menge Action in der zweiten Folge der neuen Serie von Contendo Media…

Sprecher/Sonstiges:

Die Sprecher der Kinder, wie Lea Kiernan, Kai Hogenacker, Celina Walter, Peer Scholmann und weitere scheinen viel Spaß beim Einsprechen gehabt zu haben. Sie wirken ihren Rollen entsprechend jung und frisch. Die erwachsenen Charaktere leihen sich ihre Stimmen unter anderem von Sascha Rotermund, Karin Lieneweg, Santiago Ziesmer, Claudia Urbschat-Mingues und auch Tatjana Auster und Christoph Piasecki sind wieder mit von der Partie. Diese Sprecherriege kann sich sehen lassen. Und Judy Winter als Erzählerin passt wie die Faust aufs Auge für diese magische Geschichte.

Die CD hat eine Spieldauer von ca. 63 Minuten und im Booklet gibt es einen Sprecherliste, eine handschriftliche Notiz von Finn und Infos zu den Team Undercover-Folgen aus dem Hause Contendo Media.

Die musikalische Untermalung passt sich perfekt den Geräuschen und Geschehnissen an und schafft eine magische Atmosphäre.

Das Cover ist zauberhaft bunt und spricht sicher besonders die jungen Hörer an, die dadurch einen ersten Einblick in die Geschichte bekommen.

Fazit:

Auch die zweite Folge der neuen Serie ist „zauberhaft“ und spannend zugleich.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ