Der Wächter der Wahrheit

Der Wächter der Wahrheit Hot

Annika Lange   16. November 2009  
Der Wächter der Wahrheit

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
3
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung

Rückentext

Hat Faye tatsächlich mit der Schweinbande am Trauernichttümpel Krötenmemory gespielt? Vlad und Wolf müssten eigentlich wissen, dass Faye sich nach all den Gemeinheiten der Schweinebande nicht mit denen einlassen würde. Nachdem die Crailsfelder ihre Kinder plötzlich nachts in die Schule schicken, besteht der dringende Verdacht, dass in Crailsfelden neuerdings mehrere Wahrheiten existieren. Bald wird offenbar, in Crailsfelden ist der „Hüter der Wahrheit“ verloren gegangen. Da kann nur Nathan der Halbwaise helfen. Er kann in die Zukunft und in die Vergangenheit schauen und kennt die Quadratwurzel von 3.748.211. Die Wolf-Gäng macht sich auf den abenteuerlichen Weg durch den Wald und stattet ihm einen Besuch ab. Ein Mirabellengeist weist ihnen den Weg…

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Zur Story:

Craisfelden steht Kopf. Alles geht drunter und drüber und alle spielen verrückt. Keiner weiss mehr, was nun wahr ist oder was nicht. Die Schüler werden nachts zum Unterricht geschickt und die Tageszeiten spielen verrückt. Erst ist es früh am morgen, dann plötzlich wieder spät in der Nacht. Wie kommt das alles? Die Bewohner sind sich einig: anscheinend ist der „Hüter der Wahrheit“ verschwunden und mit ihm die einzige Wahrheit, die den Kreislauf stabil hält. Da kann nur Nathan der Halbweise helfen, der in Zukunft und Vergangenheit blicken kann. Doch wo ist dieser zu finden? Die Wolf-Gäng sieht es als ihre Pflicht an, ihn zu suchen und die Ordnung in Crailsfelden wieder herzustellen. Hierbei werden sie von einem Mirabellengeist geleitet…

Sprecher/Sonstiges:

Bekannte Sprecher, wie Maximilian Artajo, Jodie Blank, Constantin Seidenstücker, Helmut Krauss, David Nathan, Detlef Bierstedt oder Nico Sablick leisten gute Arbeit und werden unterstützt von musikalischer Untermalung von Dirk Wilhelm und Geräuschen von Jörg Klinkenberg.

Der Titelsong "Du bist wie ich" wird von der angesagten Band „Eisblume“ gesungen und passt sehr gut zur Serie. So wird die gruselige Atmosphäre dichter.

Die CD hat eine Gesamtspieldauer von ca. 62 Minuten und ist für Hörer ab 8 Jahren geeignet.

Auf der Internetseite www.wolfgaeng.de erwarten Euch weitere Informationen.

Fazit:

Eine etwas verwirrende neue Folge, ganz dem Thema angepasst. Denn wer weiss hier noch, was wahr ist…

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ