Sartana - noch warm und schon Sand drauf

Sartana - noch warm und schon Sand drauf Hot

Michael Brinkschulte   18. Januar 2017  
Sartana - noch warm und schon Sand drauf

Hörspiel

Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Der legendäre Spaghetti-Western – filetiert und aufbereitet von Bela B und seinen Companeros
 
Bela B hat aus seinen drei Ledenschaften Spaghetti-Wetsren, Musik und Comics eine einzige gemacht und damit ein mitreißendes Hörspiel-Spektakel kreiert. Zusammen mit Sängerin Peta Devlin, Oliver Rohrbeck und Stefan Kaminski vertont er den Kultfilm Sartana und beweist, warum die schlechtesten Sprüche im Italo-Western einfach immer die besten sind.
 
Ein Hörspiel nach der Synchonfassung des gleichnamigen Films von Rainer Brandt, bearbeitet und ergänzt von Leonhard Koppelmann, Roland Slawik und Christian Keßler. Mit den opulenten Illustrationen von Zeichner Robert Schlunze im Booklet.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
In einer Box stecken zwei CDs in einfachen Kunststoffhüllen und zwei Booklets. Das eine Booklet beinhaltet den Comicstrip zum Hörspiel, das andere beinhaltet neben einem Text mit dem Titel ‚Mit ungeputzten Zähnen und Staub in den Mundwinkeln…“ von Martina Müller-Wallraf Informationen in Wort und Bild zu den beteiligten Künstlern.
 
 
Resümee:
 
Dieses Hörspiel ist ein Highlight für all jene, die Spaghetti-Western aber auch Filme mit Bud Spencer und Terrence Hill, sowie Fernsehserien wie Die Zwei lieben. Denn an allen war immer wieder Rainer Brandt beteiligt, ob als Dialogautor oder Sprecher.
 
Auf seinem Dialogbuch fußt das Hörspiel, das Bela B mit Unterstützung von guten Sprechern und Musikern unter der Oberaufsicht des WDR eingesprochen hat und präsentiert. Durch den immer wieder eingebundenen Wechsel zwischen Hörspieldialog und dem Dialog der Sprecher untereinander außerhalb der Szenen, wird eine ganz eigene Atmosphäre zu Gehör gebracht. 
Zuweilen nervt das hin und her Springen, aber grundsätzlich unterstützt es die humorvolle Art des Hörspiels.
 
Persönlich würde ich mich auch auf weitere Hörspiele freuen, die aus Rainer Brandts Dialogbüchern aufbauen. Mal abwarten, ob da noch was kommt.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ