Himmel, Arsch & Zwirn

Himmel, Arsch & Zwirn Hot

Ecke Buck   02. November 2012  
Himmel, Arsch & Zwirn

Rückentext

Als Chef einer großen Firma hat man es nicht leicht. Da gibt es zum Beispiel Gaby, die zickige Leiterin der Buchhaltung, oder Mike, der übergewichtige und faule Marketingfutzi und Peter der verpeilte Assistent. Zuhause wartet Jesse, der zugedröhnte Sohn auf seinen Erzeuger und dann kommt noch der ehemalige Partner und jetzige Konkurrent Lou Ziffer vorbei, um in der Firma rumzuschnüffeln.

Chaos und schlechter Geschmack sind vorprogrammiert. Da hilft nur ein Blick in den Firmenleitfaden (aufgeteilt in zwei Testalente oder so ähnlich) und ein gepflegtes Gebet: Chef der du bist im Büro. Dein Kaffee komme, dein Wille geschehe. Wie im Betrieb, so auch nach Feierabend.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
7,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
6,8

Das Hörspiel ist solide produziert, baut auf prägnante Stimmen und passablen Sound. Inhaltlich sagt der Rückentext schon genug. Allerdings sagt er nichts über die recht derbe Sprache aus, die in diesem Hörspiel den Humor beherbergt. Zum Teil hart an der Grenze des guten Geschmacks bewegt sich das Niveau, was mich zu der Aussage bringt, den Hinweis auf dem Cover ‚Kein Hörspiel für die ganze Familie‘ zu unterstützen und der Altersangabe ‚ab 12‘ auf der Rückseite klar zu widersprechen.

Die Story an sich ist nett angelegt, beinhaltet einige interessante Sidekicks und hebt sich aufgrund der sprachlichen Form vom üblichen Angebot ab. Wer derbe Sprache mag, ist hier goldrichtig.

Doch, wie gesagt: ‚Nix für Kinder!‘.

Übrigens: Eingelegt in den Player verblüfft die Spielzeitangabe von 40 Minuten, obwohl auf der Hülle von ca. 45 Minuten die Rede ist.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ