Die Bremer Stadtmusikanten

Die Bremer Stadtmusikanten Hot

Michael Brinkschulte   08. Mai 2016  
Die Bremer Stadtmusikanten

Hörspiel

Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Esel, Hund, Katze und Hahn sind unterwegs nach Bremen, der Stadt, in der angeblich Wünsche wahr werden. Denn es gibt etwas, wovon die vier Freunde schon lange träumen. Sie wollen Musik machen! Aber nicht irgendeine Musik, sondern eine, die swingt und groovt.
Jochen Malmsheimer erzählt seine ganz persönliche Version des berühmten Märchens der Gebrüder Grimm und läßt die Bremer Stadtmusikanten mithilfe eigens für die WDR Big Band Köln komponierter Musik in einen ganz neuen Licht erstrahlen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Jochen Malmsheimer liest die von ihm neu geschriebene Märchenfassung mit seinem typischen Stimmspiel und scheinbar unendlichen Stimm-Variationen. Durch die von Torsten Maaß komponierte und von der WDR Big Band Köln gespielten Musiksequenzen, wird das Märchen zusätzlich erlebbar unterstützt.
Das Booklet zum Hörbuch, beinhaltet die umfangreiche Trackliste, Fotos der Live-Aufführung, sowie Informationen zu den Witwirkenden.
  
Resümee:
 
Wer Jochen Malmsheimer kennt, der weiß, dass es sich bei seinen Lesungen immer um dramatisierte und stimmlich in Szene gesetzte Darbietungen handelt. Auch bei dieser Liveaufnahme vom 28.08.2015 gibt er Alles. Wie auch die WDR Big Band Köln, die das Spektakel musikalisch in den Jazz-Bereich hebt. 
 
Die erzählte Geschichte wirkt zunächst bekannt, bekommt aber durch kleinste Veränderungen und Ergänzungen noch mehr Charakter und vor allem humorvolle Züge.
 
Ein märchenhafter Genuss!
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ