Auf der Suche nach dem blauen Affen

Auf der Suche nach dem blauen Affen Hot

Ecke Buck   14. Januar 2017  
Auf der Suche nach dem blauen Affen

Rückentext

Wenn ein seltener Gorilla von Jägern mit einer Hetzjagd durch den Dschungel verfolgt wird, ist es höchste Zeit für die Agents der Men in Green einzugreifen. Doch bevor sie helfen können, müssen sie erst einmal nach Afrika und tief in den Dschungel gelangen, um nach dem legendären Blauen Affen zu suchen.
 
Erlebe eine spannende Geschichte um die Men in Green und dem Blauen Affen.
 
 
 
Redaktioneller Hinweis: Der Artikelfehler im letzten Satz (dem) ist so auf dem Back-Cover abgedruckt.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
7,2

Men in Green 3: Ein Abenteuer, das sich um einen blauen Affen rankt, der gefunden werden will. Wer wissen will wie er aussieht, schaut auf das Coverbild, wo er freundlich lächelnd im Dschungel steht. Hinter eben diesem Cover beginnt ein wirklich umfangreiches und gut gestaltetes Booklet mit Fotos der meisten Sprecher dieses Hörspiels.
 
Die Story erweist sich als Mischung aus Abenteuer, Agententhriller mit Tierschutzabsicht und viel viel Humor. Letzterer wirkt dann auch das ein oder andere Mal völlig überzogen und albern. Insgesamt war für mich ab und an die Frage, was die Macher denn nun wirklich wollen. Unterhaltung oder Spannung?
Schöne Gastauftritte haben zum Beispiel K.-Dieter Klebsch als Dr. Haustier und Andrew Witzke (Ski King) als Jäger Sturmhard. 
 
Bei diesem Hörspiel bin ich hin und her gerissen, denn an manchen Stellen fand ich es nicht zum Aushalten, andererseits wird man aber weitgehend auch gelungen unterhalten.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ