Zombie-Ballade

Michael Brinkschulte   29. September 2019  
Zombie-Ballade

Rückentext

Mary Ann Baxter, die Frau des bekannten Lord Richard Baxter, hielt sich gern aus der Öffentlichkeit heraus – selbst als ihr Mann und ihre beiden Kinder bei einem tragischen Unfall ums Leben kamen. Diese Zurückhaltung brachte ihr große Sympathien ein. Weil niemand den wahren Grund ahnte: Mary Ann Baxter wollte ihre Familie von den Toten zurückholen!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Diese Folge, die, wie unter der Sprecherliste in Gedenken an die verstorbene Franziska Pigulla veröffentlicht wurde, bietet einen umfangreichen Sprecherreigen. Kathy Karrenbauer hat die Rolle der Jane Collins inne, die zuvor über Jahre Franziska Pigulla sprach, und füllt diese gelungen aus. Neben ihr sind annähernd 30 Sprecher aktiv, die diesem Hörspiel Leben einhauchen. Hinzu kommt ein gut eingebundener Soundtrack. 
Das Booklet beinhaltet wie üblich die bisher erschienenen Folgen, sowie Verweise auf andere Veröffentlichungen.
 
 
Resümee:
 
Was muss man sich unter einer ‚Zombie-Ballade‘ vorstellen? Ein Lied, das Zombies singen? Oder eines, das Menschen zu Zombies macht? Der Titel dieser Folge wird im Laufe der Handlung langsam nebensächlich, bekommt man doch eine spannende Story zu hören, in der es rasant zur Sache geht.
Mary Ann Baxter hat mit den verstorbenen Mitgliedern Ihrer Familie etwas ganz besonderes vor. Die Erweckung! Die Familie wurde bei einem Unfall getötet, der nur ihr Leben aussparte, da sie nicht im Wagen saß, der von einem LKW zerquetscht wurde.
Nach der Beerdigung geht Mary Ann Baxter nun daran sich ihre Familie zurück zu holen. Und dies ruft John Sinclair und sein Team auf den Plan. Mit dabei auch Sarah Godwyn, die das Thema ins Rollen bringt, in dem sie John Sinclair und Jane Collins zu einer Veranstaltung in eine Tanzschule schickt.
 
Mit einem stark auf die Erzählstimme von Alexandra Lange fixierten Einstieg in die Handlung, entwickelt sich nach und nach eine spannende Handlung, die mit einigen interessanten Wendungen aufwartet. Ein solides Grusel-Hörspiel, das gut zu unterhalten weiß.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ