Der Würger von Blackmoore (Teil 1 von 2) + Wikkas Rache (Teil 2 von 2)

Der Würger von Blackmoore (Teil 1 von 2) + Wikkas Rache (Teil 2 von 2) Hot

Michael Brinkschulte   05. September 2015  
Der Würger von Blackmoore (Teil 1 von 2) + Wikkas Rache (Teil 2 von 2)

Rückentext

Folge 101:

Riesige Krähenschwärme fallen in das kleine Örtchen Blackmoore ein. Bing Cordtland, der Nachkomme des legendären Hexenjägers Mason Cordtland, ahnt: Wikka, die Anführerin der Hexen, ist auf der Suche nach dem legendären Hexenstein. Im Angesicht des Todes fleht Bing Cordtland seinen Vorfahren um Hilfe an – und der Hexenwürger erhört den Ruf! Aber mit dessen Auferstehung beginnt das wahre Grauen …

Folge 102:

Der Hexenwürger Mason Cordtland ist zu neuem Leben erwacht und zieht eine Spur der Vernichtung hinter sich her – in Richtung des Dorfes Blackmoore, das sich inzwischen vollständig in der Gewalt von Wikka Hexen befindet. Zusammen mit Glenda Perkins geraten John Sinclair und Suko zwischen die Fronten … und Wikkas Rache ist nicht mehr fern!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wie sind die Hörspiele umgesetzt?

Der erste Teil der Doppelfolge setzt auf 24 Sprecher, die beste Arbeit leisten und einen dramatischen Plot aufbauen, der durch das Soundgewand abgerundet wird.

Im zweiten Teil wird nach einer einleitenden Sequenz, in der die Inhalte der vorherigen Folge benannt werden, die Story um Wikka fortgesetzt. Dabei sind alle beteiligten Sprecher in guter Form und bringen eine spannende Grundstimmung zustande, die durch die Musik und Geräuschkulisse unterstützt wird. 20 Sprecher sind in dieser Folge aktiv, allen voran Dietmar Wunder. Mit von der Partie sind diesmal neben den üblichen Verdächtigen auch wieder einmal Sprecher wie (der leider inzwischen verstorbene) Andreas Mannkopff und Patrick Bach.

Das Booklet beinhaltet wie üblich jeweils die komplette Folgenaufstellung und die Sprecherliste.

Resümee/Abschlussbewertung:

Nach der Auferstehung des Hexenwürgers wird im ersten Teil eine düstere Geschichte entwickelt, die auch die alte Bekannte John Sinclairs Wikka einmal mehr in den Fokus rückt.
Im zweiten fortsetzenden Teil geht es rasant weiter: John Sinclair, Suko, Glenda Perkins und im späteren Verlauf auch Pater Stuart stellen sich gegen Wikka, Jane Collins und weitere Gegner. Spannungsgeladen wird die Handlung der Vorgängerfolge um den Hexenwürger vom Blackmoore fortgesetzt. Dabei wird das Geschehen wendungsreich umgesetzt.

Wie nicht anders zu erwarten, hat sich der Hörer schnell an die Fortsetzung der Serie mit Dietmar Wunder als Sprecher gewöhnt und so lässt man sich gern auf die schlüssig inszenierte Handlung ein, die auf einem Heftroman aus dem Jahr 1983 aufbaut.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ