In den Fängen des Todes

In den Fängen des Todes           Hot

Michael Brinkschulte   12. Juli 2016  
In den Fängen des Todes

Rückentext

Eigentlich wollte der ehemalige Scotland Yard Beamte Sir John Williams nur seinen Lebensabend genießen. Als sich eine Reihe mysteriöser Todesfälle in der exklusiven Seniorenresidenz „Seelenfrieden“ ereignen und auch sein Schachpartner Larry unter geheimnisvollen Umständen verschwindet, macht er sich zusammen mit seinem Freund Kurt Wagner daran, die Vorkommnisse auf eigene Faust aufzuklären.
 
Doch die beiden rüstigen Senioren ahnen nicht, welch eine tödliche Gefahr auf sie wartet und schon bald befinden auch sie sich…
 
In den Fängen des Todes
 
Special Guest: Heikedine Körting (Europa, Neon Grusel, die drei ???, TKKG u.v.a.)

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Ein grandioses Sprecherensemble spricht die Jubiläumsfolge der Dreamland Grusel Reihe. Mit passendem Sound und musikalischer Untermalung ergibt sich ein spannungsgeladenes und sequentiell auch humorvolles Hörspiel.
Die Sprecherliste findet sich auf der Rückseite des Booklets, in dessen Innern diesmal das Jubiläum auf mehreren Seiten thematisiert wird. Dies erfolgt in Wort und Bild. Auch einen Ausblick auf die kommenden Folgen bekommt der Hörer/Leser geboten.
 
Am Ende des Hörspiels gibt es eine ganz besondere Geburtstagshommage!
 
 
Resümee:
 
Diese Jubiläumsfolge bietet nicht nur lauter stimmliche Querbezüge zu den Hörspielen der 80er Jahre, sondern auch eine gewisse inhaltliche, die der Hörspielfan sicher entdecken wird. 
Die Ereignisse in der Seniorenresidenz „Seelenfrieden“ sind spannend und bieten auch emotionale Züge, wodurch die Handlung an sich noch authentischer erscheint. So wird das Jubiläum in Bestform zelebriert.
 
Die angekündigten weiteren Folgen lassen Großes erwarten und so scheint auch für die nächste Zukunft die gute Gruselunterhaltung aus dem Hause Dreamland gesichert! Herzlichen Glückwunsch! 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ