Houston Hot

Nico Steckelberg   27. Dezember 2016  
Houston

Rückentext

Ein Jahr ist es her, dass sich das Engelswesen Il-Gibr in die sterbliche Karen De Salvo verliebt hat. Aus dieser Liebe ist ein Kind erwachsen, von welchem aber niemand weiß. Nun hat Gibr durch einen perfiden Plan einen menschlichen Körper übernommen. Ein Zurück gibt es nicht mehr. Und der Preis, den Gibr zahlen wird, ist hoch. Sehr hoch. Die neue Phantastik-Serie aus dem Hause IMAGA! Frei nach einer Idee von Oliver Döring erschafft Marco Göllner mit Fallen den rauschhaften, bildgewaltigen Fiebertraum einer alternativen Version der Welt, die wir kennen. Dieses Hörspiel-Epos ist eine fesselnde Melange aus Horror, Fantasy, Thriller und Science Fiction. Selten war Hörspiel so aufregend neu. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Houston, wir haben ein Problem. Und nicht nur eines. Die Stresssituationen, in welche Marco Göllner seine Figuren manövriert, haben es in sich. Diese Serie bietet State of the Art Action-Unterhaltung. Mit einem Soundtrack, der vor Bombast nur so aus allen Nähten platzt. Inhaltlich kommen wir in der Gesamthandlung wieder ein Stückchen weiter. Es gibt einige neue Figuren. Kaya Marie Möller spielt die Rolle der Soderquist. Sehr gelungen besetzt. Neben den bekannten Sprechern der ersten drei Episoden gesellt sich erneut Prominenz unter die Sprecher. Hennes Bender darf den sehr nervigen „Spezialisten“ Pavel Kollar mimen. Fast der schönste osteuropäische Dialekt seit Karel Gott.
 
In dieser Episode wird der Humor der Serie sehr deutlich. Es gibt jede Menge Wortwitz in den Dialogen, oder aber platten Slapstick (vgl. Hennes Benders Dialoge mit Torsten Sträter alias „Ziggy“).
 
Besonderer Hingucker ist diesmal die Covergestaltung von Wolfram Damerius. Nimmt man nämlich das Booklet aus der CD-Hülle heraus und faltet es auf um es mit dem Bildausschnitt auf der CD-Rückseite zu kombinieren, so erhält man ein komplettes Bild der Dame, deren ansprechendes Hinterteil den geneigten Hörer zum Kauf animieren soll. Sex sells! Inhalt auch, und der ist erwartungsgemäß hier auch vorhanden. Nur noch 2 Folgen bis zum großen Finale.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ