Herrin der Dunkelwelt

Herrin der Dunkelwelt Hot

Michael Brinkschulte   07. September 2012  
Herrin der Dunkelwelt

Rückentext

Karas dunkle Schwester Alassia ist mit unheimlichen Kräften ausgestattet. Dennoch überlebte sie den Untergang von Atlantis vor 10.000 Jahren nur, indem sie den Trank des Vergessens an sich brachte. Kara sucht den Trank seit langer Zeit, aber Alessia ist nicht bereit, ihn herzugeben. Von Rachsucht getrieben, lockt sie dutzende Menschen in eine Dimensionsfalle, um ihre Macht zu beweisen. Für Kara und John Sinclair beginnt ein Kampf auf Leben und Tod …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
7,6

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Mit 14 Sprechern geht John Sinclair in die 76 Runde. Die Sprecherleistung ist durchweg gut und wird durch Musik und Sound atmosphärisch ergänzt. Das Booklet bietet die Sprecherliste, sowie die schlichte Aufstellung der bisherigen Folgen.


Resümee/Abschlussbewertung:

Weiter geht es in der Geschichte um Alassia, Kara und John Sinclair. Und schnell stellt der Sinclair Leser fest, dass sich die Story von der der Heftromane deutlich unterscheidet. Gerade diese Tatsache stellt noch deutlicher die Unterschiede der Herangehensweise an die Hörspielumsetzung durch die neue Crew heraus: Die Vorlage findet immer weniger Beachtung, es werden eigene Strukturen aufgebaut und es sollte gegebenenfalls eher heißen: Hörspiel nach der Vorlage und mit Figuren nach Jason Dark.
Für jeden Leser stellt diese Tatsache ein Problem dar, da sie eine möglichst Werk getreue Umsetzung wünschen. Für Hörer, die die Heftromane nicht kennen, stellt das Hörspiel weiterhin gute Unterhaltung dar. Gerade diese Diskrepanz spaltet die Fangemeinde.

Doch zurück zu dieser Folge: Die Folge bietet wieder eine gute Umsetzung durch die Sprecher, die wie gewohnt die Rollen in hervorragender Form darstellen. Leider schwächelt die Spannung dieser Folge, die keinen sich weiterentwickelnden Spannungsbogen aufweist. Eine Folge, die kein Highlight darstellt und durch die Sprecher auf durchschnittlicher Höhe gehalten wird. Mal schauen, wie sich das Ganze weiterentwickelt.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ