Fuchsjagd Hot

Michael Brinkschulte   12. Juni 2012  
Fuchsjagd

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
1
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die Pflöcke bohrten sich erbarmungslos in die vermoderten Körper, die den Gang säumten. Und hatten kurz darauf auch das einzige lebende Wesen erreicht – Al. Wir sahen, wie sich die Spitzen in sein Fleisch bohrten. Er wurde aufgespießt wie ein Grillhähnchen. Fassungslos klebten meine Augen am Bildschirm.
So grausam das Geschehen auch war – ich konnte sie nicht abwenden. Warum, weiß ich nicht, aber ich musste zusehen, bis Als Körper vollständig durchlöchert war, er aufhörte zu zucken, sich zu winden. Erst dann senkte ich den Blick.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Die erste Folge der neuen Mystery-Thriller Serie greift auf die Stimmen von sieben Sprechern zurück, von denen vier Rollen ausfüllen, die namentlich benannt sind, drei im Booklet als ‚in weiteren Rollen‘ verzeichnet sind. Mit Hilfe eines gelungenen Soundtracks aus Soundeffekten und Musikelementen zwischen Metal und Industrial, wird die Atmosphäre der Sprecherleistungen noch unterstützt.
Autor und Regisseur Markus Winter hat eine spannungsgeladene Inszenierung umgesetzt, die bis zur letzten Minute den Spannungsbogen aufrecht hält.
Im Booklet, welches sich hinter einem Fotocover von Thomas Adorff eröffnet, findet der geneigte Hörer neben der Sprecherliste eine Aufstellung der ersten vier Folgen der Serie.


Resümee/Abschlussbewertung:

Vier Protagonisten finden sich in einem Raum und werden an ihre Grenzen geführt. Und darüber hinaus. Sie sind Spielfiguren in einem Spiel, auf das sie nur bedingt Einfluss haben. Ein ‚Puppenspieler‘ im Hintergrund zieht die Fäden.

Die erste Folge von ‚Dark Mysteries‘ bietet dem Hörer blutige Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Die Story im Stil von Kinohits wie ‚SAW‘, dessen Titel auch im Hörspiel selbst Erwähnung findet, bietet neben bekannten Horror-Thriller-Elementen, Action und einige Wendungen, die den Hörspielfan bestens unterhalten und auch auf falsche Fährten setzt.

Die Mischung ist äußerst gelungen, die Sprecher gut gewählt und der Soundtrack, der eigens für diese Serie komponiert wurde, passend eingebunden. Wer hier ein allzu bildhaftes Vorstellungsvermögen sein eigen nennt, der kann was erleben.

Beste Unterhaltung und ein hervorragender Start einer neuen Serie, die in sich abgeschlossene Handlungen und Stories bietet!

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ