Duell der Dämonen (Teil 2 von 2)

Duell der Dämonen (Teil 2 von 2) Hot

Michael Brinkschulte   08. November 2014  
Duell der Dämonen (Teil 2 von 2)

Rückentext

Ich war ihm in die Falle gegangen! Rufus hatte mich an einer verdammt empfindlichen Stelle getroffen und ich war ihm völlig ahnungslos in die Klauen geraten. Ich, der Dämonenhasser, sollte endlich für die vielen Niederlagen, die ich ihm und den anderen Höllenwesen beigebracht hatte, grausam sterben. Während Rufus und ein ehemaliger Freund, der nun unser Feind war, mich in einem Sarg gefangen hielten, suchten meine Freunde verzweifelt nach mir. Nie zuvor war ich so hilflos einem Gegner ausgeliefert gewesen, doch mein Freund Mr. Silver eilte mir zu Hilfe und so kam es zum Duell der Dämonen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Der zweite Teil der Doppelfolge, die mit ‚Horrorhölle Tansania‘ begann, wird adäquat fortgesetzt und bietet Spannung, Dynamik und Aktion. Die Produktion, die mit 18 Sprechern eingespielt wurde, baut auf Stimme, Musik und guten Sound.
Im Booklet findet man die Sprecherliste, zudem ein Text an die Hörspielfreunde mit der Ankündigung der kommenden Folge, sowie weitere Informationen.


Resümee/Abschlussbewertung:

Die Folge ‚Duell der Dämonen‘ greift von Beginn an die Spannung der letzten Folge auf und versteht es gut, den Hörer zu unterhalten. Tony steckt in Problemen und nicht nur er. Mr. Silver versucht Tony zu helfen und tritt einem Gegner gegenüber, der all seine Kräfte einfordert.

Die Umsetzung des Abschlusses der Doppelfolge ist in sich schlüssig, bietet neben aller Aktion und Spannung aber auch immer wieder den kleinen aber feinen Humor, der der Serie gut tut.
Weiter geht es in der Folge ‚In den Krallen der Tigerfrauen‘, bei der schon der Titel auf eine nicht alltägliche Handlung hindeutet. Man darf gespannt sein.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ