Mörderbäume Hot

Michael Brinkschulte   24. Februar 2015  
Mörderbäume

Rückentext

In den schottischen Grampian-Mountains reißen die Vermisstenfälle nicht ab. Seit Jahren verschwinden dort Touristen und Reisende auf rätselhafte Weise – so auch der Bruder der Journalistin Vera Lorrimer. Die junge Frau macht sich auf die Suche und stößt dabei auf eine Mauer des Schweigens.
Die Bewohner der kleinen Ortschaft Killamy hüten offenbar ein schreckliches Geheimnis.
Als die Bäume des Geisterwaldes zu mörderischem Leben erwachen, muss sich Vera dunklen Mächten stellen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Mit einem Aufgebot namhafter Sprecher und bekannter Stimmen machen Contendo Media und Audionarchie einen Wunsch vieler Horror-Hörspiel-Fans war. Die Gespenster-Krimi Reihe wird neu aufgelegt. Basierend auf dem bei Bastei Lübbe erschienenen Heftroman von Earl Warren hat Erfolgsautor Markus Topf (Mord in Serie, u.v.a.) das Drehbuch zum Hörspiel geschrieben. Die 22 Sprecher dieser Folge werden von passendem Sound unterstützt und so ergibt sich ein gelungenes Soundkonzept.

Das beiliegende Booklet bietet neben der Sprecherliste ein Interview mit dem Autor des Ursprungsromans Earl Warren, der seit 40 Jahren fast 1000 Romane geschrieben hat. Zudem sind Verweise auf weitere Veröffentlichungen abgedruckt.
Die Gestaltung von optischer Seite passt gut zur Folge.


Resümee/Abschlussbewertung:

Ein Geisterwald? Das kann doch nur ein Mythos sein! Aber nein, in den schottischen Wäldern lauert eine alte grausige Macht, die dafür verantwortlich ist, dass Menschen verschwinden, und einige tot aufgefunden werden. Die Journalistin Vera Lorrimer lässt sich allen Aufforderungen das Verschwinden ihres Bruders auf sich beruhen zu lassen auf den Weg und begegnet nicht nur Männern, denen sie gekonnt ihre Grenzen aufzeigt. Auch mysteriöse Begegnungen ergeben sich und es scheint, als ob das Geheimnis gelüftet und alles zum Guten gewendet werden kann. Doch…

Mit dieser ersten Folge der neu gestarteten Serie zeigt sich das Team von Contendo Media gemeinsam mit Audionarchie gewohnt stark in Sound und Sprecherauswahl, wodurch die Grundstory deutlich aufgewertet wird.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ