Draculas Bluthochzeit

Draculas Bluthochzeit Hot

Michael Brinkschulte   04. Juli 2011  
Draculas Bluthochzeit

Hörspiel

Folge Nr.
28
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung

Rückentext

Vanessa Fox und Christopher Van Helsing heiraten. Doch ein ungebetener Gast kommt zur Hochzeit und sorgt für ein schreckliches Blutbad.
Draculas Rache ist unbarmherzig. Wird Darculas Plan funktionieren?
Christopher Van Helsing muss den schwersten Kampf seines Lebens bestehen…!
Wer ist die Verräterin? Welche Rolle spielt Dracula dabei?
Und wer ist die Frau, die an Amnesie leidet und wie Faith aussieht?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Teil zwei der auf fünf Teile angelegten Faith Trinity Saga greift auf die Stimmen von 20 Sprechern zurück, die allesamt eine gute Figur machen. Soundeffekte und Musik runden das Hörvergnügen bestens ab.
Im Coverbild, das von Timo Wuerz erstellt wurde, deuten sich Teile des Geschehens an, doch dies ist nicht alles. Legt man das Cover neben den ersten Teil der Trinity Saga, so ergibt sich ein zusammenhängendes Bild.
Das Booklet enthält die üblichen Informationen.

Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Wie gut, dass ich die Möglichkeit hatte direkt nach Teil eins den zweiten Teil der Trinity-Saga in den Player zu legen, war doch die aufgebaute Spannung auf einem Höhepunkt und das Verlangen nach mehr Wissen groß.

Die Hochzeit von Christopher Van Helsing endet in einem Massaker. Doch damit noch lange nicht genug. Kämpfe, neue Aktion reiche Handlungsstränge und ein gewisses Maß an Humor sind ein weiterer Teil, des sich rasant entwickelnden Plots.

Dass auch mit diesem zweiten Teil noch nicht alle Geheimnisse gelüftet werden, sondern weitere angedeutet werden, sollte allen Hörern klar sein. Die Spannung steigt und am Ende bleibt nach einer Überraschung ein Kribbeln, das die Sucht nach mehr ausdrückt.
Doch auf den nächsten Teil müssen wir noch etwas warten.

Note 1

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ