Ehrlich gelogen. Die Lüge: eine evolutionsbiologische Notwendigkeit

Ehrlich gelogen. Die Lüge: eine evolutionsbiologische Notwendigkeit Hot

Nico Steckelberg   02. Juni 2013  
Ehrlich gelogen. Die Lüge: eine evolutionsbiologische Notwendigkeit

Hörspiel

Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

"I never had sex with that woman." Bill Clinton

Ein Bundespräsident, der Urlaubstaschengeld von seiner Schwiegermutter bekommt? Ein Verteidigungsminister, der seine Doktorarbeit in mühevoller Kleinarbeit zustande gebracht hat? Und Dopingmittel, die in Zahnpasta versteckt waren? Alles Lügen und Ausreden? Macht nichts! In Wahrheit wird viel mehr gelogen
Eva Demmelhuber, die Regisseurin der legendären Nockherberg-Singspiele, hat die schönsten dieser Wahrheiten zusammengestellt und mit großartigen Zwischentexten versehen.

Mit O-Tönen von Bill Clinton, Christian Wulff, Karl Theodor zu Guttenberg, Jan Ullrich und vielen anderen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
7,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,4

Halb gelogen ist schon fast gewonnen. Dieses Motto ist nicht neu, denn seit Menschengedenken gibt es sie: Die Lüge. Ob als Notlüge oder bewusste Täuschung, als Flunkerei um ein besseres Bild abzugeben bis hin zum Millionenbetrug. Lügen gehört scheinbar für viele zum Alltag. In bestimmten Branchen mehr als in anderen.

Eva Demmelhuber zeigt an Hand von O-Tönen, wie in konkreten Fällen in der Politik und der Werbung gelogen wurde. Als zusätzlichen Input erhält der Hörer eine wissenschaftliche aber sehr unterhaltsame Abhandlung über die evolutionsbiologische Notwendigkeit der Lüge geboten.

Die Lügen werden in O-Tönen zitiert und danach oder davor kommentiert. Es ist ein rechter Genuss, als Hörer die Fakten zu kennen und sich in einem Augenblick mit einer gesprochenen Lüge auseinanderzusetzen, zu dem man die Wahrheit bereits weiß und die bewusste Täuschung somit analysieren kann.

Das gute an diesem O-Ton-Feature ist, dass es nicht auf Stammtischparolen setzt, sondern sachlich – aber mit viel Humor und ein wenig Ironie – die Lügner enttarnt. Um dem seriösen Anspruch gerecht zu werden, ist jedes Zitat im Booklet mit Herkunftsangaben hinterlegt, so dass man jederzeit selbst die Umstände der Lüge nachvollziehen und recherchieren kann.

Fazit: Kurzweilig, interessant, lustig und Sachlich. Eine gute Mischung für alle, die mal gelogen haben, belogen wurden oder vorhaben zum Lügner zu werden.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ