Das Pakom Hot

Michael Brinkschulte   04. Februar 2010  
Das Pakom

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
2
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Les erwacht ohne jede Erinnerung an die letzten Stunden auf einer Straße im Auckland. Was ist im Pakom passiert? Erst seine Träume bringen ihm die erhoffte Klarheit.

Unterdessen stirbt in Bankok der Medienmogul Jaques Le Therme unter mysteriösen Umständen. Interpol schickt die Spitzen-Ermittler Dorn und Fuss an den Tatort um den Hintergründen des Todesfalls auf die Spur zu kommen. Dabei geraten sie immer tiefer in einen Strudel aus grauenvollen Verbrechen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
10,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Im ansprechend gestalteten Digipack kommt der zweite Teil der Projekt: Meru Reihe auf den Markt. Sprecherleistung und Soundgewand lassen keine Wünsche offen. Die Sprechermannschaft um den Protagonisten, Les Parker, gesprochen von Tobias Meister, hält viele bekannte Namen bereit. Von Josef Tratnik bis Engelbert von Nordhausen haben die Macher von Schwindelfrei insgesamt 15 Sprecher verpflichtet, die ihr Bestes geben.
Spannung schafft die Story, wie auch die Atmosphäre, die Sprecher und Sound entwickeln.
Das Booklet ist mit Sprecherliste und Trackliste ausgestattet.

Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Es geht weiter! Mit „Das Pakom“ setzt sich die Serie nahtlos fort. Die Geschichte spinnt sich weiter, baut neue Handlungsstränge auf und lässt den Hörer durch gezielt aufgebaute Wendungen beim Mitdenken manches Mal ins Leere laufen. Dadurch wird die Folge nie langweilig, sondern fesselt bis zur letzten der rund 60 Minuten.
Die Mischung von Krimi- und Mystery-Elementen greift und macht Lust auf mehr.
Die Fans der ersten Folge werden begeistert sein und ich denke, dass viele neue dazu kommen werden, um gemeinsam die für Mai angekündigte dritte Folge mit Spannung zu erwarten.

Note 1

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ