Erloschen Hot

Michael Brinkschulte   03. November 2009  
Erloschen

Hörspiel

Folge Nr.
6
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Aus dem endlosen Wolkenmeer fiel endloser Nieselregen. Eine nasse Wand, die von Stunde zu Stunde kälter wurde. Weiße Kerben gruben sich in das Vergessene Land. Dann kam Schnee. Aus dem Gestöber traten die vereisten Hänge riesenhafter Gletscher. Eine erfrorene Einöde, die kein Leben zu kennen schien. Die Feuer von Norgont waren erloschen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,2

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die sechste Folge der Serie erscheint in einer „normalen“ CD-Hülle, nicht in der bei den Vorgängerfolgen genutzten neuen Jewelcase Variante. Doch dies ist die einzige Änderung. Die Aufmachung ist ansonsten gleich geblieben. Goldene Schrift im Prägedruck auf dem Cover, zur Story passendes Artwork und im Innern des Booklets Angaben zu den Sprechern.
An dieser Folge sind 12 Sprecher beteiligt, die, wie in der Serie üblich, von einem ansprechenden Soundtrack unterstützt werden.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Das Warten hat ein Ende, die Serie wird fortgesetzt und Gaston und seine Mitstreiter schreiten umgeben von mystischen Klängen der Zusammenfügung der Nebelchroniken zu. Doch noch ist dieses Ziel nicht erreicht. Die Protagonisten müssen sich neuen Unwegbarkeiten stellen, der Hörer muss sich wieder ins Gedächtnis rufen, was bisher alles geschehen ist.
Spannend, mystisch, düster und mitreißend kann der Weg mit verfolgt werden, den die Gruppe um Gaston Glück und seinen Vater Tebald beschreiten. Dabei wird Lust auf Mehr gemacht und die Hoffnung des Hörers auf schnelle Fortsetzung geschürt.
Fantasy vom Feinsten!

Note 1-

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ