Spur der Puppen / Die Schlüsselperson

Spur der Puppen / Die Schlüsselperson Hot

Michael Brinkschulte   16. April 2015  
Spur der Puppen / Die Schlüsselperson

Hörbuch

Untertitel
Episode 79 + Episode 80
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

EPISODE 79: Spur der Puppen von Christian Montillon

Auf der Erde hat der Dezember des Jahres 2037 begonnen. Mit einer globalen Attacke des irdischen Widerstands, der Operation Greyout, wurden die weltweiten Datennetze erschüttert – doch die Herrschaft der Arkoniden beeinträchtigt das nicht. Immerhin hat die Löschung von Milliarden Personendatensätzen die lückenlose Überwachung der neuen Herren gebrochen: das eröffnet ganz andere Möglichkeiten.
Perry Rhodan macht sich das zunutze. Er heftet sich an die Spur der geheimnisvollen Puppen. Callibso, der Herr von Derogwanien, hat sie einst zur Erde gebracht, um zu verhindern, dass Rhodan den Erstkontakt mit den Arkoniden herstellt.
Es ist eine Suche, die Rhodan tief in die eigene Vergangenheit führt. Er muss feststellen, dass er schon frühester Jugend im Visier kosmischer Mächte stand …


EPISODE 80: Die Schlüsselperson von Dennis Mathiak

Dezember 2037: Seit mehr als drei Monaten herrscht das Große Imperium über die Erde. Angesichts der technischen Überlegenheit der Arkoniden scheint Widerstand aussichtslos. Doch die Menschen geben nicht auf. Überall auf der Erde versetzen sie den Besatzern kleinere und größere Nadelstiche, oft unter Einsatz ihres Lebens.
Einer dieser Kämpfer ist der Mutant John Marshall. Mit Hilfe seiner Paragabe stiehlt er Ausrüstung und Informationen von den neuen Herrschern und versorgt mit der Beute den organisierten Widerstand. Bis er eines Tages auf eine Information stößt, die ihn erschüttert: Die Arkoniden haben eine Totgeglaubte gefangen und verhören sie. Eine Frau, die unermesslich wertvolle Informationen besitzt.
Marshall muss sie befreien – ganz gleich, um welchen Preis …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Zwei MP3-CDs in einem Digipack ohne begleitendes Booklet, also wie in der bisherigen Veröffentlichung der Reihe, stellt sich auch diesmal die Präsentation des Hörbuches dar. Die Coverdarstellung des Digipacks zeigt das Cover von Folge 79. Zu beiden Folgen sind die jeweiligen Cover auf den CDs zu finden und können ausgedruckt werden.
Gelesen werden die beiden Folgen von Hanno Dinger und Axel Gottschick. Beide machen ihre Sache souverän, schaffen es allerdings nicht mehr aus den Storys herauszuholen. Dinger bleibt auf einer eher ruhig sachlichen Ebene, Gottschick bringt stimmlich mehr Dynamik mit, schon zu Beginn durch die Aussprache der spanischen Begriffe.


Resümee/Abschlussbewertung:

Diese beiden Folgen stimmen mich zwiespältig, waren die letzten Folgen doch auf einem aufsteigenden Ast. Jetzt scheint es wieder deutlich abwärts zu gehen. Die Storys greifen zum Teil Handlungen aus der Originalreihe auf, setzen diese allerdings in zuweilen sehr unschlüssige Zusammenhänge. Irgendwie will sich bei diesen beiden Hörbuchgeschichten keine rechte Spannung aufbauen, die Handlung kommt nicht richtig in Fahrt, wirkt zuweilen, und gerade bei Folge 80, unüberlegt und nicht zu Ende gedacht.
Es bleibt die Hoffnung, dass in den kommenden Folgen wieder komplexere und besser konstruierte Handlungsabläufe die Gesamthandlung voran treiben, die geheimnisvollen Puppen und auch die Erlebnisse von John Marshall, ausgehend von ihrem Start in Barcelona, lassen einen flauen Beigeschmack zurück und kommen hinsichtlich des Handlungsniveaus nicht an die Originalserie heran.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ