Psychofrost Hot

Michael Brinkschulte   27. Dezember 2019  
Psychofrost

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 147
aus der Reihe
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die Endlose Armada ist ein unfassbares Gebilde: Millionen von Raumschiffen, die seit Äonen das Universum durchqueren. Perry Rhodan ist es in harter Arbeit gelungen, die Armada wieder auf Kurs zu bringen. Die Milliarden von Lebewesen, die in den Raumschiffen leben, brauchen eine neue Aufgabe – und Rhodan will ihnen helfen, eine positive Zukunft zu finden.
 
Nun soll die gigantische Flotte in die Milchstraße kommen – ihr Ziel sind die sogenannten Chronofossilien. Sie müssen aktiviert werden, auf eine Weise, die sich bisher kein Mensch vorzustellen vermag. Aber nur so kann die Milchstraße vor einer fürchterlichen Katastrophe bewahrt werden.
 
Diese Absichten rufen mächtige Gegner auf den Plan, gegen die sich Perry Rhodan und seine Gefährten verzweifelt wehren – sie schicken den Dekalog der Elemente in den Kampf. Unter anderem müssen die Menschen von der Erde dem sogenannten Psychofrost widerstehen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Axel Gottschick leiht dem Perry Rhodan Universum einmal mehr seine Stimme. Diese setzt er flexibel und mit ansprechendem Stimmspiel ein. Die beiden MP3-CDs sind mit über fünfzehneinhalb Stunden Spielzeit gefüllt und stecken in einem Digipack. In diesem sind wieder Informationen zum Sprecher abgedruckt. Im beiliegenden Booklet sind die Trackliste, ein Auszug aus dem Nachwort, eine zeitliche Übersicht sowie Coverabbildungen zu finden.
 
 
Resümee:
 
Drei Autoren haben die sechs Heftromane verfasst, die zu dieser Silber Editon zusammengefasst wurden. Dabei entfallen drei Romane auf Thomas Ziegler, zwei auf Kurt Mahr und einer auf Ernst Vlcek. 
Die Handlung dieses Hörbuches liegt vornehmlich in der Michstraße in einigen längeren Passagen stellt der Planet Gatas einen Handlungsort dar und natürlich steht einmal mehr die Bedrohung der Menschheit und deren Verbündeten im Fokus des Geschehens. Denn die endlose Armada steht vor den sprichwörtlichen Toren und wie immer gibt es auch Gegner, die sich einmischen.
 
Entstanden ist diesmal ein interessanter Plot, der vielfältige Charaktere und Völker von Matten-Willys über Posbis bis hin zum Mausbiber auf der Szenerie erscheinen lässt. Mit wenig Spannung und der zuweilen erschlagend wirkenden Vielzahl von Figuren, entwickelt sich eine Handlung, die die volle Aufmerksamkeit des Hörers einfordert und zugleich auch passagenweise sehr langatmig wirkt. Daran kann auch Axel Gottschicks Vortag nichts ändern.
Mit diesem Hörbuch ist die Geschichte um die endlose Armada noch lange nicht abgeschossen. Vielmehr wird der Fokus zudem noch auf die Chronofossilien gelegt, deren Nutzen für die Armada deutlich wird. Bleibt zu hoffen, dass die kommenden Ereignisse wieder mehr Dynamik mit sich bringen, die in „Die Macht des Träumers“ im Februar 2020 an den Start gehen.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ