Mucrons Vermächtnis

Mucrons Vermächtnis Neu

Michael Brinkschulte   05. November 2018  
Mucrons Vermächtnis

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 107
aus der Reihe
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Anfang des Jahres 3587 nach Christus: Mit einer großen Raumflotte belagern die Loower das Solsystem und seine Planeten. Sie sind der Spur des mysteriösen „Auges“ gefolgt, das vor langer Zeit dem Roboter Laire entwendet und auf der Erde verborgen worden ist. Es soll den Weg öffnen in die kosmischen Bereiche jenseits des Materiequellen.
 
Doch längst hat es der machtbesessene Mutant Boyt Margor an sich gebracht und verfolgt damit skrupellos seine eigenen Ziele. Nur zwei Wesen sind in der Lage, dem Mutanten zu folgen: Helk Nistor, ein Roboter der Loower, und das Mädchen Baya Gheröl.
 
Die beiden verschlägt es auf eine fremde Welt, wo sie zwischen die Fronten eines Überlebenskampfs geraten. In der Zwischenzeit erscheinen überall auf der Erde geheimnisvolle Feuerkugeln. Und niemand kann verhindern, dass die Unbekannten Menschen entführen …
 
Ungekürzte Lesung, Laufzeit 16 Stunden 25 Minuten, verteilt auf zwei MP3-CDs.
 
Mit auf CD: Das Titelbild von PERRY RHODAN Heft 915 „Mucrons Vermächtnis“ in Posterqualität zu Ausdrucken oder Entwickeln lassen!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Andreas Laurenz Maier ist Sprecher dieser Silber Edition. Er liest mit angenehmem Stimmspiel und bringt durch seine Stimmlage die Ereignisse dieses Hörbuches gut zum Hörer. Die Lesung füllt zwei MP3-CDs, die im Digipack geliefert werden und von einem Booklet begleitet werden. Im Digipack selbst sind Angaben zum Sprecher sowie ein Hinweis auf die Fortsetzung mit Silber Edition 108 nachzulesen. Das Booklet hält neben der Track-/Kapitelliste die Inhaltsangabe vom Backcover, Coverbilder der Heftromane, einen Auszug aus dem Nachwort, sowie die ‚Geschichte des Solaren Imperiums in Stichworten‘ bereit. 
 
 
Resümee:
 
Vier Autoren haben diesmal die Vorlagen für die zusammengefasste Handlung aus acht Heftromanen geleifert. Dabei wird einmal mehr deutlich, wie die Zusammenstellung der Silber Edition vor sich geht, indem zuweilen Handlungsstränge zusammengefasst, aber andere Handlungsstränge und Nebenschauplätze durch Auslassung gestrafft werden. Beim vorliegenden Hörbuch haben die Heftromane 903, 904, 912, 913, 914, 915, 916 und 922 Einzug gehalten.
 
Erzählt wird, anknüpfend an die bisherigen Ereignisse, die Geschichte der Loower, des „Auges“ und des Mutanten Boyt Margor. Doch damit nicht genug, denn grundsätzlich widmet sich diese Episode einmal mehr der Unterschiedlichkeit von menschlichem Leben, das sich in den Jahrtausenden der Raumfahrt entwickelt hat.
 
Von Beginn an steuert das Geschehen auf die Ereignisse zu, die Mucrons Vermächtnis betreffen. Der Quellmeister reagiert mit seinem darauf ausgerichteten Pulsierenden Organ auf eine Materiequelle, auf die die Loower zugreifen wollen. Ob diese die gesuchte ist, wird erst nach langer Forschung näher bestimmt. Die Begegnung mit der „Bruderschaft der unabhängigen Frauen“ setzt den Quellmeister fest, doch es gelingt die Flucht. 
Im weiteren Verlauf tauchen immer neue Gegner aber auch Verbündete auf. Der Namengeber der Reihe, Perry Rhodan, tritt im Verlauf der geschilderten Ereignisse eher in den Hintergrund, doch das ist man ja als langjähriger Perry Rhodan Hörer aus unterschiedlichen Sequenzen der Reihe gewohnt. Zudem tut es der Spannung keinen Abbruch, die in dieser Silber Edition geschickt aufgebaut wird, wird man doch mit vielen interessanten Entwicklungen konfrontiert, die sich sowohl biologisch als auch technisch ergeben bzw. ergeben haben. Wieder einmal ein bunter Strauß an neuen Charakteren, Hintergrundinformationen und Wendungen.
 
So vielschichtig kann es gern weiter gehen.
© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ