Kampf um die SOL Hot

Michael Brinkschulte   10. März 2013  
Kampf um die SOL

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 83
aus der Reihe
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Es ist das Jahr 3578. Die Menschheit der Erde ist bis auf wenige Immune der Aphilie verfallen und hat die Fähigkeit verloren, Gefühle zu empfinden. Rhodan und andere Immune wurden von der Erde verbannt. Mit dem Fernraumschiff SOL suchen sie seit nunmehr 38 Jahren die Position der heimatlichen Milchstraße, bisher ohne Erfolg. Zu allem Überfluss treibt der Bordrechner SENECA ein falsches Spiel und paktiert mit den Keloskern. Das Shetanmargt, ein unersetzbares Aggregat der genialen Mathematiker, soll an Bord der SOL gebracht werden.

Im Malstrom der Sterne, dem neuen Standort der Erde, existiert eine zweite von Menschen bewohnte Welt: Ovagons Planet. Perry Rhodan ließ dorthin kurz vor seiner Verbannung einige Menschen evakuieren, die von der Veränderung nicht betroffen waren. Die Frauen von Ovagons Planet benötigen nun Hilfe. Perry Rhodans Sohn Roi Danton und Reginald Bull, der die Fesseln der Aphilie überwinden konnte, bereiten ein riskantes Rettungsmanöver vor …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die auf 2 MP3-CDs untergebrachte ungekürzte Lesung bietet über 17 Stunden Spielzeit. Eingesprochen wurde diese Folge von Andreas Laurenz Maier, der erneut eine solide Leistung zeigt und durch die gesamte Spielzeit ein charakterisierendes Stimmspiel einsetzt. Einzelne Charaktere werden klar herausgehoben und bekommen im Ohr des Hörers eine klare Position.
Die Lesung wird im Digipack geliefert und wird von einem ausführlichen Booklet begleitet, das zusätzliche Informationen in Wort und Bild enthält. Informationen zum Sprecher nebst Foto befinden sich im Digipack selbst.
Die MP3 CDs beinhalten das Titelbild des Heftromans 713 in Posterqualität.


Resümee/Abschlussbewertung:

Weiter geht die Suche nach der Erde und weiter geht es mit den Auswirkungen der Aphilie, die die Menschheit im Griff hat, wie zuvor keine andere Bedrohung. Die Odyssee Rhodans in Richtung Milchstraße stellt sich als fast unlösbare Aufgabe heraus, hat sich doch auch der Bordcomputer nicht als zuverlässig erwiesen. Doch die Milchstraße rückt nach und nach in greifbare Nähe, auch wenn die Kelosker, ein Volk des Konzils der Sieben Rhodan aufhalten wollen. In der Zwischenzeit bekommt der Hörer erneut Rhodans Entdeckerqualitäten zu Gehör. Dieser setzt erneut seinen Fuß in unbekannte Galaxien, um von dort aus zum Ursprung der Erde vorzudringen.
Auch die zeitgleich von Bully und Roi Danton geplante Rettungsmission bietet spannende Aspekte und Einblicke in die Weiterentwicklung im Malstrom der Sterne.

Am Ende dieser Folge bleiben neben neuen Hoffnungen für Rhodan und seine Freunde noch viele Fragen offen, wie es weiter gehen kann und wird. Gerade dies macht die Serie besonders spannend, bekommt man als Hörer doch immer wieder neue Einblicke in Entwicklungen, Völker und Kulturen und vor allem neue Charaktere zu Gehör.

Man darf also gespannt sein auf die Ereignisse, die im kommenden Band ‚Eine Galaxis stirbt‘ von Tom Jacobs gelesen werden wird.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ